Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du wirklich bist.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
header

Sexy Guys




This guy is Henry Cavill. I would prefer him more than Robert Pattinson for Cedric Diggory. But Robert is also okay.

4.7.04 15:37


Ich bin nicht zu schüchtern um mit jemandem zu reden!


Warum denkt jeder, dass ich nur dieses ruhige und schüchterne Mädchen bin, das sich nicht traut, etwas zu sagen? Das stimmt nicht! Leute, die mich kennen, wissen, dass ich ganz anders sein kann.
Man soll mich zuerst kennenlernen! Es ist völlig normal, dass ich Leute zuerst aufmerksam beobachte und versuche ihren Charakter einzuschätzen. Denn erst dann weiß ich, mit wem ich befreundet sein will.
Vielleicht seh ich etwas eingebildet aus, aber der Grund dafür ist, dass ich anfangs nicht so viel lache/lächle (weil ich anfangs sehr ruhig bin). Ich weiß nicht, ob es jetzt immer noch der Fall ist, aber ich weiß, dass es in der Vergangenheit so war. Ich bin jemand, der sehr viel lachen und über alles kann, meine Mutter behauptet auch immer, dass ich eine schreckliche Lache habe. Außerdem bin ich zusammen mit meiner Schulfreundin in der Theatergruppe unserer Schule und einige Lehrer wissen das.
Und ich hasse es, dass diese Lehrer nie mit mir darüber reden, nur mit meiner Freundin. Und ich sitze neben ihr! Sie schauen mich nicht einmal an, so als wäre ich Luft für sie. Das macht mich wütend!
Sie bekommt immer Komplimente, okay, sie hatte die Hauptrolle (und ich weiß, dass sie besser schauspielert als ich), aber ich fühle mich immer schlecht, neben ihr zu sitzen und ständig zu hoffen, nur ein "Gut gemacht" oder "Du warst ok" zu hören.
Vor ein paar Tagen fragte ein anderer Lehrer (der ganz in meiner Nähe stand): "Du wirst nächstes Jahr wieder in der Theathergruppe sein, stimmt's?" Und wen schaut er an?? SIE!!
Manchmal denke ich mir: Soll ich aufstehen und schreien: Hey, was ist mit mir?! Ich will nicht immer behandelt werden, als wäre ich Luft und ich bin auch nicht so ruhig, um nichts sagen zu können!!!
Oder: Ich werde auf den Tisch hauen und sagen: HALLO, ich bin auch hier!! Danke, dass Sie mich ignorieren.

Morgen muss ich zusammen mit ein paar Klassenkameraden einen Vortrag halten und habe mich dazu entschieden, ein Gedicht mit dementsprechender Betonung und zusätzlich mit Gestik und Mimik aufzusagen. Ich möchte jedem zeigen, dass ich mich das traue, dennoch habe ich Angst, dass es schief geht, dass ich etwas vergesse oder das Schlimmste: Das ich die paar Sätze nach dem Gedicht vermassele. Ich bin besser darin, etwas auswendig gelerntes aufzusagen, als etwas in meinen eigenen Worten zusammenzufassen.
Das ist wirklich schlimm.


I'm not to shy to talk to someone!

Why is everybody thinking that I'm only the quiet and shy girl who doesn't dare to say something? That's not true! People who know me know that I can be very different.
They should get to know me first! That's really normal that first I keep an eye on people to assess their character and then I know who I wanted to make friends with.
Perhaps I look a little bit cocky, but this is because first I don't laugh/smile a lot (because first I'm really quiet). I don't know if it's still like that, but I know that this was like that in the past.
But I'm a person who can laugh a lot and about everything and my mother always says that I have an awful laugh. Moreover I'm in the acting group in school with my schoolfriend and some teachers know that.
And I hate it, that these teachers don't talk with me about that but with my friend. And I'm sitting beside her! They even don't look at me like I'm air. That make me furious!
And she is always getting compliments, okay, she played a main role (and I know that she is better in acting than me), but I'm always feeling bad sitting beside her and always hoping getting only a: "well done" or "you were ok"
And some days ago another teacher (who was standing close to me) asks: "You will be in this acting group again next year, won't you?" And who is he looking at?? HER!!
Sometimes I think: Should I stand up and shout: Hey, what about me, I don't want to be always treated like I'm air and I'm not so quiet that I couldn't say something!!!
Or: In a little while I will thump the table and say: HELLO, I'm also here!! Thank you for ignoring me.

Tomorrow I have to hold a presentation with some of my classmates and I decided to perform the poem and I want to emphasize it and doing some gesture and facial expressions. I want to show everybody I dare to do that, but I have still fear that it will go wrong or that I forget something or the worst: That I can't do the some sentences well which I have to tell after the poem. I can speak better by rote than saying something with my own words.
That's really bad.
21.7.04 18:01


Blöder Lehrer


Ich habe es überlebt. Es war wirklich seltsam. Aber glücklicherweise musste ich das Gedicht nur lesen(!). Ich hab es dennoch betont und als ich fertig war, schaute ich zum Lehrer.
Er sah mich an und sagte: "...Äh...... ja....."
Dann blickte er wieder aufs Pult und tat so, als wäre nichts gewesen. Was zum Teufel soll das bedeuten?!? Einige Klassenkameraden lachten und ich hoffte nur, sie taten das aufgrund der Reaktion des Lehrers.
Oh, ich hasse ihn.
Er redet so viel über sich selbst oder etwas, worüber er viel Bescheid weiß. Heute redete und redete und redete vor unserem "Vortrag", ich sah ziemlich oft auf die Uhr und war so nervös.
Und dann - ganz plötzlich - fiel ihm ein, dass wir nun an der Reihe waren (Ja, es befinden sich außer dir auch noch andere Personen im Raum!).
Ich dachte mir: Danke, lass es endlich vorbei sein.
Er sagte plötzlich: Oh, glaubt ihr nicht, dass die Zeit nun etwas knapp ist?
Ich: Nein, bitte lassen Sie uns jetzt! (dachte mir: Du Trottel!)
Er: Okay....schnell......
Ich: (dachte mir: danke)

Ein Stein fiel mir vom Herzen als es vorbei war.


Silly teacher

I survived it. It was really strange. But fortunately I had only to read(!) this poem. I played it up and when I finished I looked at the teacher.
He looked at me and said: "...Er...... yes....."
Then looked at the desk again like nothing was happened.
What the hell should this mean?!? Some other classmates were laughing and I hope that they laughed about this teacher's reaction.
Oh I hate him.
He is talking so much about himself or sth. he know a lot of. Today he talked and talked and talked and before the "presentation", I looked very often at my watch and was so nervous.
And then - surprisedly - he reminded that now it was our turn (Yes, there are still other people in this room beside you!).
And I thought: Thank you. Please, let it be over.
He suddenly said: Oh, don't you think this is too little time now?
Me: No, please let us now! (thought: you fool!)
He: Okay....quick......
Me: (thought: thank you)

It took a load off my mind when it was over.
22.7.04 18:48


Design & Bild
free counters
Gratis bloggen bei
myblog.de