Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du wirklich bist.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
header

Translations


Lol, was hab ich mir da bloß selbst eingebrockt? Hab mir ja meinen Blog nochmal auf englisch erstellt.

->moonsprite

So langsam wird mir bewusst, was es heißt, alle Beiträge auf englisch zu übersetzen. 13 hab ich schon. Alle noch von 2004. Meine allerersten Einträge. Und 263(!) hab ich insgesamt. Ich werd verrückt. Naja, wenn ich irgendwann mal wieder nix zu tun hab, werd ich weiter übersetzen.
6.8.07 00:14


Mensch, ich hätte irgendwie soo viel zu tun, komm aber immer nur dazu, unwichtige Dinge zu tun. Ich bin eine totale Niete darin, meine Zeit sinnvoll zu planen bzw. einzuteilen, obwohl der Wille schon irgendwo vorhanden ist.
8.8.07 00:14


Wie ein Häufchen Elend


Mein Charakter nervt mich, wenn es darum geht, im Leben voranzukommen. Aber in gewissem Maße kann man sich seinen Charakter nicht aussuchen - man kann sich zwar mit der Zeit etwas verändern, aber im Grunde bleibt man doch irgendwo im Inneren die gleiche Person. Ist zumindest bei mir der Fall. Ich bin bekannt dafür, schon als Kind bzw. als Baby sehr ruhig gewesen zu sein. Was will ich mich also groß verändern? Ok, es ist zwar so, dass ich für meine Verhältnisse schon viel offener geworden bin, wenn man bedenkt, dass ich mich in meiner Kindheit manchmal nicht mal getraut habe zu bestimmten Leuten (mit denen ich schon öfters geredet habe) hinzugehen, um ihnen etwas wichtiges mitzuteilen. Ich war manchmal wie gelähmt, ich wollte damals zwar zu den Leuten hinlaufen, weil ich wusste, dass es sehr wichtig war, dass ich ihnen etwas mitteile, ich konnte mich aber nicht von der Stelle rühren. Heute ist das ein Kinderspiel dagegen.
Aber dennoch bin ich immer noch nicht so offen und selbstbewusst wie andere. Ich bin halt nicht diejenige, die ständig grinsend durch die Gegend läuft mit einem 'hihi hier haha dort' auf den Lippen. Auf der "Arbeit" hab ich schon mit viel Leuten zu tun, da versuch ich ja auch freundlich zu gucken, klappt ja auch, aber ich bin mir sicher, dass man mir trotzdem ansieht, dass ich zur ruhigeren Sorte gehöre. Auch gehöre ich jetzt nicht unbedingt zur Sorte "Schnellchecker", ich komme manchmal echt verplant rüber. So will ich aber nicht sein.
Und wenn dann noch meine neue Kollegin schon nach kürzester Zeit manche Dinge schnell begreift wofür ich 4x so lange gebraucht habe, bedrückt mich das schon sehr. Hinzu kommt noch, dass sie oft erzählt, dass sie dies und das super gerne macht und auch kann.
Mein Chef hat mit Sicherheit schon erkannt, dass sie viel geeigneter für den Beruf ist als ich, obwohl ich schon länger mit dabei bin. Ätzend! Man muss halt einfach aufgeschlossen sein und sich gut mit anderen Leuten unterhalten können und vieles mehr, was ich nur in zu geringen Mengen besitze. Und schon wieder habe ich das Gefühl, am falschen Platz zu sein. Zwar schon im richtigen Berufsfeld, aber in der falschen Kategorie sozusagen.
Ich frag mich manchmal echt, wie ich hiereingelangen konnte (natürlich durch Zufall), obwohl andere viel geeigneter wären als ich. Andere werden sich bestimmt auch denken: Wie kommt die denn dazu, sowas zu machen.
8.8.07 01:09


Ach, es nervt...


Durch blöde Zufälle sieht es immer so aus, als wäre ICH diejenige, die anderen etwas nachmacht, obwohl ich schon vorher etwas bestimmtes in Angriff nehmen wollte.
Mich regt das auf, nur weil diese Person zufällig etwas von sich gibt, was ich auch machen wollte (wovon diese Person aber auch nichts wusste).
Diese blöden Zufälle immer. Zum kotzen.
8.8.07 19:26


Balloons.make.me.feel.happy


von helden-design löst nun mein altes Lay ab, das mir für meinen Geschmack doch etwas zu dunkel geworden war.




Meinen Blog müsste ich mal wieder etwas verändern bzw. ordnen. Auch die Icons bei "ABOUT ME" kann ich schon nicht mehr sehen. Will ich demnächst machen, obwohl ich eigentlich besseres zu tun habe. Wie es halt immer ist.
26.8.07 23:57


QAF - nun beginnt die 4. Staffel...


..und zwar in ca. einer halben Stunde. Ach, ich freu mich. Wenn ich gestern nicht zufällig auf dem Videotext etwas nachgeschaut hätte, wär ich beispielsweise vielleicht erst in 2 Monaten daraufgekommen, dass qaf (queer as folk) wieder läuft. Dann hätte ich Unmengen an Folgen verpasst, was ja immer ärgerlich ist, besonders, wenn man eine Serie eine Zeit lang verfolgt und sich jede Woche sehnsüchtig auf die nächste Folge freut. Und gestern bekam ich fast einen Schock (ja, ich übertreibe), weil ich dachte, ich hätte die erste Folge der neuen Staffel am Mo/Di verpasst.
29.8.07 23:44


Design & Bild
free counters
Gratis bloggen bei
myblog.de