Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du wirklich bist.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
header

Mit Kind ist nichts mehr so, wie es vorher war...



Die Wartezeit kurz vor der Geburt, war für mich die schlimmste.
Ob ich Angst vor der Geburt hatte?
Bevor ich schwanger wurde, ja.
Währenddessen nicht.
Vielleicht haben die Hormone während der Schwangerschaft meine Ängste verändert, wer weiß.

Seit einigen Wochen ist er da, mein kleiner Schatz.
Und nichts ist mehr wie vorher.
Die Wochen vergehen mittlerweile wie im Flug, ich muss oft überlegen, welcher Wochentag ist.
Ich habe kaum Zeit für mich, aber das macht nichts, man wird organisierter.

Früher fragte ich mich immer, ob ich für ein Kind bereit bin.
Ich habe die meiste Unterstützung von meiner Mutter, deshalb geht es.
Und mit der Zeit wächst man schon in alles hinein, denke ich.

Ich bereue nichts.
29.8.17 11:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
free counters
Gratis bloggen bei
myblog.de