Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du wirklich bist.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
header

Anscheinend ist es mein Schicksal, als Single zu enden


Eigentlich habe ich schon gar keine Lust mehr, über das ewig nervige Thema zu schreiben...

Meine letzte Erfahrung war folgende:
Ich habe mit jemandem geschrieben - er hat mich zuerst angeschrieben - und er hat mich an einem Abend gefragt, ob wir uns am nächsten Tag einmal treffen wollen. Ich habe zugesagt. Er meinte, er freue sich darauf und genaueres können wir am nächsten Tag noch besprechen.

Als ich ihn dann am nächsten Tag gefragt habe, wann wir uns denn treffen wollen, kam nie mehr eine Antwort zurück. Ich habe dann auch nicht mehr nachgehakt, weil es nicht meine Art ist.

Und da soll man schlau daraus werden? Steht auf meiner Stirn: "Verarsch mich, ich steh drauf."?

Es macht echt keinen Spaß mehr, jemanden kennen zu lernen.
Bevor man sich das erste Mal gesehen hat, geben sie schon auf oder haben jemanden anderes gefunden und denken nicht einmal daran, abzusagen.

Ich bin schon so abgehärtet vor lauter Misserfolgen, dass ich mich beim Kennenlernen schon darauf einstelle, dass es sowieso nicht klappt, weil wieder irgendetwas dazwischenkommt.
18.11.14 21:36
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


SoulReflexions (20.11.14 14:42)
"Die Liebe" ist schon da in dir und kommt nicht erst, wenn du den Richtigen findest. Du willst ja diese tiefe Liebe erfahren, weil du sie unterbewusst schon kennst und weißt, wie sie sich anfühlt (du würdest keine Sehnsucht nach etwas haben, das du nicht kennst). "Der Richtige" ist somit nur eine Projektion in der Realität, der für diese innere Liebe steht, damit du diese ausdrücken kannst. Also geht es eigentlich gar nicht darum, den Richtigen zu finden, sondern darum, deine eigene Liebe zu leben und zu teilen. Ich glaube durch deine negativen Erfahrungen bist du in einem ständigen nicht gut genug Gefühl (entweder du für ihn oder er für dich), was immer wieder Trennung erzeugt. Versuche dich mal wirklich auf jemanden einzulassen und weiter zu gehen, auch wenn du vielleicht meinst, das wird eh nichts. Du resignierst zu schnell und schaust viel zu sehr auf die Aspekte, die du nicht gut findest, als auf das, was toll ist. Versuche, das Leben an sich mehr zu lieben, alle facettenreichen Details davon. versuche jeden Tag mit neuen Augen zu sehen, von anderen Perspektiven zu betrachten, auch wenn es immer wieder als dasselbe scheint. Es "scheint" immer dasselbe zu sein, weil wir schnell in Gewohnheiten verfallen und etwas automatisch immer wieder auf die selbe Art und Weise tun, denken, fühlen, auf immer dieselbe Art auf etwas reagieren und unsere Realität damit natürlich immer wieder die gleiche ist. Es kommt in deinem Leben darauf an, was DU denkst, fühlst, willst, tust und NICHT SO SEHR was andere denken, fühlen, wollen und tun.

ENERGY FLOWS WHERE ATTENTION GOES

https://www.youtube.com/watch?v=69MYpohsYF0


peace


moonsprite (4.12.14 23:59)
Vielen Dank für deine Worte. Das ist wirklich etwas, worüber ich nachdenken muss. Mir wird auch manchmal gesagt, ich sähe oft traurig aus. Wie kann man dann auf andere ansprechend wirken... Ich fand auch das Video sehr bewegend.


Tim / Website (27.12.14 01:42)
Vielleicht hat er ja genau das gleiche gedacht. Ich denke, dass Männer oft genauso viel Aufmerksamkeit brauchen wie Frauen & eine Frau auch den ersten Schritt wagen kann ein Gespräch zu beginnen. Männer stehen oft auf selbstbewusste Frauen die klar sagen und zeigen was sie möchten. Vielleicht hilft es noch etwas offensiver zu sein


moonsprite (4.1.15 23:04)
Ja stimmt, das muss ich auch noch lernen. Wenn man zurückhaltend ist, ist das aber auch nicht so leicht


Markus (11.1.17 15:33)
Schreibst Du über Dich, oder über mich? Ich habe gedacht, mir hält jemand einen Spiegel vor! Bin dadurch schon sehr lang allein. Naja, man gewöhnt sich an alles. Aber es ist nicht leicht. 🚶

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
free counters
Gratis bloggen bei
myblog.de