Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du wirklich bist.
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
header

HOW I MET YOUR MOTHER


Quelle
Quelle



Die längste Liebesgeschichte der Welt!

Aufgepasst Kinder, Papa erzählt vom Leben. Im Jahre 2030 erzählt Ted Mosby (Josh Radnor) seinen beiden Kindern, die legendäre Geschichte wie er einst deren Mutter kennengelernt hat.

Als Ted 27 ist hat er sein Architekturstudium gerade abgeschlossen und teilt sich mit seinem besten Freund Marshall eine Wohnung in New York. Dieser steht kurz vor seinem Jura-Abschluss und ist seit langer Zeit mit Lily zusammen, mit der er eine gemeinsame Zukunft plant.

Auch Ted wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich seine Traumfrau zu treffen. Sein Freund und Frauenheld Barney will ihm dabei helfen und zieht mit ihm regelmäßig um die Häuser. Bei ihren Streifzügen durch New York lernt Ted, in seiner Stammkneipe "MacLaren's" die hübsche Robin kennen. Ted verliebt sich auf der Stelle in die kanadische Nachrichtensprecherin.

Doch schnell wird klar, dass sie im Jahre 2030 nicht seine Frau sein wird. Doch wie lernt er dann die zukünftige Mutter seiner Kinder kennen?

Nachdem ihn seine Verlobte Stella am Altar hat stehen lassen, stürzt er sich in seinen neuen Job als Architekturprofessor und ins Junggesellenleben. Den wichtigsten Verbündeten aber droht er dabei zu verlieren. Denn Barney hat Robin seine Liebe gestanden. Wird aus dem Ober-Abschlepper - der in Staffel vier noch seinen 200. Aufriss gefeiert hat - jetzt der Ober-Spießer?

Während Marshall und Lilly eine ganz besondere Stripperin finden, die Ohrfeigenwette zurückkehrt und wir endlich klären, ob Anzüge besser sind als Frauen kommt hier noch die ganz große Nachricht. Endlich treffen wir Teds zukünftige Frau. Denn sie sitzt in einer seiner Vorlesungen...


CHARAKTERE







Ted Mosby ist der Erzähler der Geschichte. Er hat Architektur studiert und war schon auf dem Collage Marshalls bester Freund. Durch ihn hat er auch Lily, Marshalls langjährige Freundin, kennengelernt. Er ist der Intellektuelle der Truppe. Privat mag er Literatur, Wein und ist echter Romantiker.






Marshall Eriksen möchte die Welt verbessern. Er hat Jura studiert und möchte sich als Rechtsanwalt später einmal für den Umweltschutz engagieren. Seine große Liebe ist die Kindergärtnerin Lily Aldrin. Die beiden sind seit dem Collage ein Paar.






Lily Aldrin ist in erster Linie Kindergärtnerin, aber ihre große Leidenschaft gilt der Kunst und überteuerten Klamotten, die sie sich eigentlich gar nicht leisten kann. Ihre größte Schwäche: Sie kann Geheimnisse nur sehr schwer für sich behalten.






Lilys beste Freundin ist Robin Scherbatsky. Die Kanadierin kam nach New York um Karriere zu machen. In Kanada war sie ein Tenniestar, doch in New York arbeitet sie für den wenig bekannten Sender „Metro News 1“. Sie entspricht nicht dem Bild einer typischen Frau, sie hat Angst vor Babys, liebt Eishockey und hasst Romantik.






Barney Stinson ist ein Aufreißer im schicken Anzug. Er hält Beziehungen grundsätzlich für Zeitverschwendung und macht es sich zur Lebensaufgabe, Frauen auf subtile Art und Weise rumzukriegen. Vom Bergsteiger "Lorenzo von Matterhorn" bis hin zur Wohnheimsputzfrau "Mrs. Stinsfire" ist alles vertreten. Über seine Erfolge und Erfahrungen berichtet er regelmäßig in seinem Blog.





1. STAFFEL


1. Staffel, Folge 1 - Verliebt, verlobt, versagt (Pilot)
Im Jahr 2030 möchte Ted seinen Kindern ganz ausführlich erzählen, wie er deren Mutter kennengelernt hat. Die Geschichte startet im Jahr 2005 damit, dass Marshall Lily einen Heiratsantrag macht, welchen sie annimmt. Auch Ted möchte endlich seine zukünftige Frau finden. Im MacLaren's treffen er und Barney die Nachrichtensprecherin Robin, in die sich Ted sofort verguckt. Sie verstehen sich gut und haben ein erfolgreiches erstes Date, welches aber abrupt und ohne Kuss endet, weil Robin zu einer Story gerufen wird. Ted möchte Nägel mit Köpfen machen und stiehlt für sie das Blaue Horn aus dem Restaurant, wo sie ihr erstes Date hatten. Er macht sich auf den Weg zu Robins Appartment. Ted gesteht Robin seine Liebe, was auf diese abschreckend wirkt. Nachdem Ted gegangen ist, grübelt er darüber nach, ob er das Zeichen für den ersten Kuss verpasst hat. Wieder in der Zukunft erfährt man, dass Robin nicht die Mutter der Kinder ist.

1. Staffel, Folge 2 - Die lila Giraffe (Purple Giraffe)
Nach der Abweisung Robins beschließt Ted, Robin nicht mehr zu sehen, doch begegnet er ihr später in der Bar im Gespräch mit Lily. Er beschließt eine Party zu feiern, um ein weiteres Date mit Robin zu bekommen. Nachdem Robin auf der ersten Party nicht auftaucht, feiert er eine zweite und auch auf dieser taucht Robin nicht auf, was zu einer dritten Party führt. Auf der dritten Party beschließen Robin und Ted weiterhin nur Freunde zu sein.

1. Staffel, Folge 3 - Frauen, Flieger, Freiheit (Sweet Taste of Liberty)
Barney und Ted versuchen Frauen am Flughafen aufzureißen. Nach einigen Fehlversuchen landen sie bei zwei jungen Mädchen auf dem Weg nach Philadelphia. Kurzerhand besorgt Barney zwei Flugtickets dorthin. Währenddessen stellt Lily in der Bar fest, dass sie nicht so ein Männermagnet ist wie Robin. Schließlich findet sie doch einen Flirtpartner, doch leider stellt sich heraus, dass dieser schwul ist.

1. Staffel, Folge 4 - Gutes altes Hemd (Return of the Shirt)
Ted sucht seine Exfreundin Natalie auf, die er vor drei Jahren an ihrem Geburtstag verlassen hat, um noch einmal eine Beziehung mit ihr aufzubauen. Dieses Mal will Ted alles besser machen und nimmt sich vor, sich in der Beziehung erwachsener zu verhalten. Barney vertreibt sich die Zeit damit, Robin Aufgaben zu stellen, die sie in ihren Live-Moderationen erfüllen soll, um Geld zu kassieren.

1. Staffel, Folge 5 - Von Tänzern und Tauben (Okay Awesome)
Robin hat für Gästelistenplätze im angesagtesten Club der Stadt gesorgt. Somit steht Robin, Ted und Barney ein erlebnisreicher Abend bevor. Lily und Marshall hingegen verbringen den Abend lieber wie es sich für ein verlobtes Pärchen gehört: Zuhause mit anderen Pärchen. Doch Marshall ergreift bald die Flucht und Lilly folgt ihm.

1. Staffel, Folge 6 - Die Kürbis-Schlampe (Slutty Pumpkin)
Da Ted vor einigen Jahren auf einer Dachparty eine nette Frau kennenlernte, jedoch ihre Nummer verloren hat, besucht er jedes Jahr an Halloween die gleiche Dachparty, um sie wieder zu treffen. Marshall und Lily versuchen, mit ihren Fluch der Karibik-Kostümen den Preis des besten Kostüms im MacLarens zu gewinnen. Währenddessen scheitert die Beziehung zwischen Robin und ihrem neuen Freund Mike an Robins schlechtem Verhalten.

1. Staffel, Folge 7 - Kakerlake liebt Maus (Matchmaker)
Barney überzeugt Ted, sich bei einer Partnervermittlungsagentur einzuschreiben, um einfach an Dates zu kommen. Nachdem der Computer Teds Traumfrau gefunden hat, stellt er fest, dass diese bereits vergeben ist. Ted verschafft sich Zugang zu ihren Daten und macht sich selbst auf die Suche nach ihr. Lily und Marshall treffen im Apartment auf ein gruseliges Tier.

1. Staffel, Folge 8 - Das Duell (The Duel)
Als Lily nach drei Monaten wieder ihr Apartment betritt, stellt sie fest, dass dort nun ein China-Restaurant ist. Kurzerhand lädt Ted sie ein, bei ihm und Marshall zu wohnen. Nachdem Lily vieles ändert, ändert Ted seine Meinung. Es entbrennt ein Säbelkampf zwischen Ted und Marshall, der abrupt endet, als ein Säbel Lily durchbohrt. Robin ist nicht mit Barneys Idee zufrieden, die besagt, dass Barney nach fünf Minuten auf einem Date weiß, ob er ein zweites möchte. Sie lässt sich auf ein Date mit einem eher anderen Typen ein. Doch gegen ihre Absichten endet das Date mit einem Notfall. Robin bekommt einen Anruf, dass Lily einen Unfall hatte und verlässt das Date.

1. Staffel, Folge 9 - Wohltaten und Untaten (Belly Full of Turkey)
An Thanksgiving beschließen Robin und Ted, beim Verteilen des Essens an Obdachlose zu helfen. Dort treffen sie auf Barney. Es stellt sich heraus, dass Barney wegen öffentlichen Urinierens festgenommen wurde und deshalb Sozialstunden absolvieren muss. Bei Marshalls Eltern flieht Lily nach diversen Bemerkungen von Marshalls Mutter über das Muttersein zum nächsten Supermarkt und kauft einen Schwangerschaftstest. Da es dort keine Toiletten gibt, begibt sie sich hinter das Haus und wird prompt festgenommen. Im Gefängnis wird Marshall und Lily offenbart, dass Lily nicht schwanger ist.

1. Staffel, Folge 10 - Der Ananas-Vorfall (The Pineapple Incident)
Ted wacht morgens mit einem Kater neben einer Frau auf. Nur durch die Erzählungen seiner Freunde wird klar, was am Abend zuvor passiert ist. Zuerst halten alle die Frau für Robin, die Ted mehrmals betrunken angerufen hatte, doch es handelt sich um eine Frau aus der Bar, Trudy. Darauf erscheint Robin, um Ted auf die nächtlichen Anrufe anzusprechen. Um Robin zu zeigen, dass er über sie hinweg ist, möchte er ihr Trudy vorstellen, die aber schon verschwunden ist.

1. Staffel, Folge 11 - Silvesterlaune (The Limo)
Um seinen Freunden zu Silvester etwas Besonderes zu bieten, mietet Ted eine Stretch-Limousine. Er plant mit ihnen, innerhalb von drei Stunden fünf Partys zu besuchen. Zwischen den verschiedenen Partys verlieren sich die Freunde mehrmals und treffen einen Mann, den sie für Moby halten. Kurz vor Mitternacht finden sich alle wieder und auch Robins neuer Freund taucht auf, so dass Ted doch niemanden zum Küssen hat und enttäuscht aus dem Wagen aussteigt. Robin folgt ihm aber und küsst ihn, da sie es ihm versprochen hatte.

1. Staffel, Folge 12 - Hochzeitsgast plus eins (The Wedding)
Kurz nachdem Ted erfährt, dass Robin sich von ihrem Freund getrennt hat, lädt er sie zur Hochzeit seiner Freunde Claudia und Stuart ein. Zwischen dem künftigen Ehepaar bricht Streit darüber aus, ob Ted einen Gast, den er nicht vorgemerkt hat, mitbringen kann, bis es schließlich zur Trennung kommt. Nachdem sie Stuart überredet haben, gehen Ted und Marshall mit ihm in die Bar, wo er sich mit Claudia wieder verträgt und sie auch nach einigen Drinks einverstanden ist, dass Robin zur Hochzeit kommen darf. Als Ted Robin am Abend der Hochzeit abholen möchte, erhält sie einen Anruf, dass sie einen Nachrichtensprecher vertreten muss, was sie auch annimmt, sodass Ted alleine zur Hochzeit geht.

1. Staffel, Folge 13 - Traum und Wirklichkeit (Drumroll, Please)
Immer noch auf Stuarts und Claudias Hochzeit, trifft Ted eine Frau, die sich als Victoria vorstellt. Da sich Ted und sie beide darüber einig sind, dass Bekanntschaften, die auf Hochzeiten gemacht werden, nicht zu Beziehungen führen können, beschließen sie, einen tollen Abend zu haben und sich hinterher nie wieder zu sehen. So tauschen sie keine Telefonnummern aus und benutzen falsche Namen. Später bereut Ted diese Entscheidung und ruft Claudia an, um nach Victoria zu fragen. Gleichzeitig möchte Marshall von ihr wissen, woher der Kuchen bei der Hochzeit kam, da dieser so gut gewesen ist. Claudia antwortet jedoch, dass es keinen Gast Namens Victoria auf der Hochzeit gegeben hat. Schließlich klärt Robin ihn auf, dass sie ihn und Victoria am Abend gesehen hat und erfahren hat, dass Victoria in einer Bäckerei arbeitet und den Kuchen für die Hochzeit hergestellt hat. Als Ted bei der Bäckerei ankommt, fallen sie sich in die Arme und küssen sich.

1. Staffel, Folge 14 - Nur nichts überstürzen (Zip, Zip, Zip)
Obwohl sie schon seit einigen Wochen zusammen sind, hatten Ted und Victoria bisher noch keinen Sex. Eines Abends beschließt Victoria aber, die Dinge zu beschleunigen, und geht mit Ted in seine vermeintlich leere Wohnung. Jedoch sind Lily und Marshall da, die entgegen ihrer eigentlichen Pläne beschlossen haben, zu Hause zu bleiben. Als Ted und Victoria ankommen, verstecken sich Marshall und Lily im Bad. Währenddessen hängt Robin mit Barney als sein „Bro“ ab, sie gehen in eine Zigarrenbar und spielen Laser Tag. Als Barney sie schließlich verführen will, wird Robin wütend und gesteht, dass sie immer noch Gefühle für Ted hat.

1. Staffel, Folge 15 - Spieleabend (Game Night)
Ted möchte, dass sich seine Freunde und Victoria kennenlernen. Dieser bittet seine Kumpels, nichts von Robin zu erzählen. Beim gemeinsamen Treffen schlägt Marshall vor, dass sie ein von ihm entwickeltes Spiel probieren, bei dem man intime Dinge preisgeben muss.

1. Staffel, Folge 16 - Maßgeschneidert (Cupcake)
Victoria nimmt ein Job-Angebot aus Deutschland an. Ted und sie wissen nicht, ob sie eine Fernbeziehung führen wollen. Marshall hat ein Vorstellungsgespräch beim NRDC und braucht einen neuen Anzug. Barney begleitet ihn zu seinem Schneider. Lily probiert einige Brautkleider an, obwohl sie sich kein einziges leisten könnte. Sie setzt sich versehentlich in eine Torte und muss das teure Kleid bezahlen. Zudem muss Marshall 4000 Dollar für den Anzug bezahlen und entscheidet sich daher, mit Barney zu arbeiten, um seine und Lilys Schulden begleichen zu können. Am Flughafen entscheiden sich Ted und Victoria für eine Fernbeziehung.

1. Staffel, Folge 17 - Leben unter Gorillas (Life Among the Gorillas)
Aufgrund finanzieller Probleme arbeitet Marshall beim Unternehmen, bei dem auch Barney eingestellt ist. Das Verhalten der anderen Mitarbeiter entspricht überhaupt nicht dem von Marshall. Dieser möchte sich jedoch anpassen und ändert seine Art, was Lily überhaupt nicht gefällt. Die beiden finden jedoch bei einem Karaokeabend wieder zueinander, bei dem auch Barney und andere Kollegen anwesend sind. Derweil wartet Ted auf einen Anruf seiner Freundin. Am Ende der Episode ruft Robin ihn an und fragt, ob er zu ihr kommen wolle.

1. Staffel, Folge 18 - Der Anständige (Nothing Good Happens After 2 A.M.)
Weil Ted immer noch keinen Anruf von Victoria erhalten hat, fährt er schließlich zu Robin. Er erzählt ihr, er hätte sich von Victoria getrennt. Während er im Bad ist, ruft Victoria an, Robin geht ans Telefon und beide merken, dass Ted sie belogen hat. Robin wirft Ted aus ihrer Wohnung und Victoria macht Schluss.

1. Staffel, Folge 19 - Eine nette Nutte (Mary the Paralegal)
Robin soll eine Auszeichnung für eine journalistische Arbeit bekommen und lädt ihre Freunde zu dieser Feier ein. Ted und Robin wollen sich gegenseitig eifersüchtig machen. Barney sagt, er hätte für Ted eine Prostituierte für den Abend engagiert. Ted findet die Frau zu seiner Überraschung nett, doch als er sie auf ihre Arbeit anspricht, stellt sich heraus, dass Barney gelogen hatte, weshalb die Frau empört reagiert als Ted sie eine "Nutte" nennt.

1. Staffel, Folge 20 - Nur zwei Monate (Best Prom Ever)
Lily und Marshall haben überraschenderweise einen Hochzeitstermin in zwei Monaten erhalten. Lily ist sich plötzlich nicht mehr sicher, Marshall zu heiraten. Die Freunde schleichen sich auf einer Highschool Party ein, um eine Band zu hören, die auf der Hochzeit spielen könnte.

1. Staffel, Folge 21 - Das Super-Date (Milk)
Die Partnervermittlungsagentur findet Teds perfekte Traumfrau. Währenddessen spielen Barney und Marshall, der gerade ein Praktikum bei Barneys Firma macht, einem Mann namens Butterfield einen Streich, der sich anschließend dafür rächt. Lily ruft Ted an, da sie mit einer Panne liegengeblieben ist. Sie will zu einem Vorstellungsgespräch für ein Stipendium fahren. Nachdem Ted den Reifen gewechselt hat, fährt Lily davon und lässt Ted im Nirgendwo zurück. Ted wird von Robin abgeholt und zurück nach New York gefahren. Zu Hause angekommen wird Ted bewusst, dass seine Traumfrau Robin ist und geht nicht zu seinem Date. Lily entscheidet sich gegen das Stipendium.

1. Staffel, Folge 22 - Letzter Versuch (Come On)
Ted plant wieder mit Robin zusammen zu sein. Deshalb überrascht er sie in ihrer Wohnung mit einem Streichquartett mit blauen Instrumenten. Doch sie streiten und Robin erzählt Ted, dass sie am Wochenende mit ihrem Arbeitskollegen Sandy campen geht. Er überlegt sich, wie er diesen Ausflug verhindern kann und will sich von einer Ex-Freundin Barneys einen Regentanz beibringen lassen. Marshall erfährt, dass sich Lily auf einer Kunstakademie angemeldet hat, obwohl sie schon bald heiraten. Ted versucht auf dem Dach durch den Regentanz Regen zu verursachen. Schließlich regnet es und er fährt zu Robin - sie werden ein Paar. Als Ted am nächsten Tag nach Hause fährt, sieht er, wie Marshall mit dem Ehering von Lily in der Hand im Regen auf der Treppe seines Hauses sitzt.



2. STAFFEL


2. Staffel, Folge 1 - Das große Baby (Where Were We?)
Ted ist sehr glücklich über seine neue Beziehung mit Robin, während Marshall sich in Trauer wegen der Trennung mit Lily befindet. Per Internet erfährt er, dass auf Lilys Kreditkarte vor kurzem ein Zimmer in New York bezahlt wurde. Ted versucht zu verhindern, dass Marshall zum Hotel geht, dieser tut es dennoch und schlägt den Mann, der die Tür von Lilys Zimmer öffnet. Schließlich erfahren sie, dass die Kreditkarte gestohlen wurde und Lily nicht in New York ist. Nach vielen Aufheiterungsversuchen geht es Marshall langsam besser.

2. Staffel, Folge 2 - Neues Leben, alte Fehler (The Scorpion and the Toad)
Überzeugt davon, dass Marshall über Lily hinweg ist, versucht Barney ihm zu helfen, neue Frauen in der Bar kennen zu lernen. Marshall hat dabei sogar mehrfach Erfolg, jedoch jedes Mal kurz bevor er bei einer Frau landen kann, schnappt Barney sie ihm vor der Nase weg. Währenddessen ist Lily aus San Francisco zurückgekehrt und geht mit Robin auf Wohnungssuche. Nach einigen Beschönigungen gesteht sie, dass es ein Fehler war, New York zu verlassen. Marshall begegnet ihr und auf Lilys Frage, ob sie wieder zusammen kommen können, beschließen sie, dass sie es zunächst ruhig angehen wollen.

2. Staffel, Folge 3 - Brunch (Brunch)
Teds Eltern kommen zu Besuch. Dabei erfährt er, dass diese schon längst getrennt leben. Lily und Marshall haben Sex, sich darüber hinaus aber nicht vertragen. Teds Eltern haben sich getrennt, weil sie zu verschieden waren, worin Ted und Robin sich als Paar wiedererkennen.

2. Staffel, Folge 4 - Ted Mosby, Architekt (Ted Mosby: Architect)
Ted und Robin haben ihren ersten größeren Streit. Barney gibt sich auf Partys als Ted Mosby aus, um zu zeigen, dass Architektur anziehend auf Frauen wirkt. Robin, die denkt, es sei Ted, der auf den Partys war, ist böse, bis sie entdeckt, dass Ted den ganzen Abend gearbeitet hat und versucht für Ted, Interesse an seinem Projekt zu zeigen.

2. Staffel, Folge 5 - Das ideale Paar (World's Greatest Couple)
Weil Lily keine richtige Wohnung findet, wohnt sie bei Barney. Da seine Eroberungen Lily für Barneys Ehefrau halten, findet Barney Gefallen an ihrer Anwesenheit in der Wohnung, da er sie als ultimative Waffe gegen seine Bettgeschichten sieht. Als Lily jedoch mehr und mehr Änderungen an der Wohnung vornimmt und Barney realisiert, dass er sich in einer Art Beziehung mit ihr befindet, schmeißt er sie raus, jedoch darf sie alles, was sie in die Wohnung gebracht hat, mitnehmen. Marshall verbringt viel Zeit mit Brad, der auch Single ist, bis sie fast wie ein Paar wirken. Doch dann verträgt Brad sich wieder mit seiner Freundin.

2. Staffel, Folge 6 - Auf Safari (Aldrin Justice)
Ted bietet Lily eine Stelle als Sekretärin in seiner Firma an. Als sie jedoch bemerkt, dass ihr Chef sehr unfreundlich ist, versucht sie ihn zu erziehen. Ted hält das aber für keine gute Idee und feuert sie. Als das aktuelle Bauprojekt abgelehnt wird, zeigt Ted seinen persönlichen Entwurf, welcher Zuspruch findet. Lily fängt wieder an, im Kindergarten zu unterrichten. Währenddessen hat Marshall Probleme mit seiner strengen Jura-Professorin. Um ihm zu helfen, versucht Barney sie zu verführen, da er es als Aufgabe ansieht, eine Cougar zu verführen. Jedoch stellt sich heraus, dass er sie nicht befriedigen kann und ihr sexuell unterlegen ist. Am Ende bricht er sich seine Hüften, doch Marshall bekommt dennoch eine gute Note.

2. Staffel, Folge 7 - Swarley (Swarley)
Marshall lernt die junge Frau Chloe kennen. Ted und Barney halten diese für verrückt, was sich zu bestätigen scheint, da sie zunehmend unter Verfolgungswahn leidet. Dieser ist allerdings begründet, denn Lily verfolgt sie aus Eifersucht. Schließlich entscheidet sich Marshall gegen Chloe und er und Lily werden wieder ein Paar.

2. Staffel, Folge 8 - Atlantic City (Atlantic City)
Marshall und Lily kommen wieder zusammen. Kurze Zeit später beschließen sie, in Atlantic City zu heiraten. Dort können sie nach einigen Hürden heiraten, merken allerdings, dass sie eine richtige Hochzeit haben möchten. Wie sich herausstellt, da er in Atlantic City sehr viele Leute kennt, hatte Barney ein Spielproblem und war vorher regelmäßig dort.

2. Staffel, Folge 9 - Schlag auf Schlag (Slap Bet)
Marshall und Barney wollen herausfinden, warum Robin die Mall nicht mag und wetten um drei Ohrfeigen. Barney scheint gewonnen zu haben und er ohrfeigt Marshall drei Mal. Letztendlich erfährt man jedoch durch ein Video, dass Robin mit 16 ein Popstar in Kanada war, und sie ein Jahr lang unter dem Künstlernamen "Robin Sparkles" in Malls auftreten musste. Da Barney Marshall ungerechtfertigt geohrfeigt hat, darf Marshall dies fünf Mal.

2. Staffel, Folge 10 - Im Pärchen-Koma (Single Stamina)
Während des Winters fallen Ted und Robin, Marshall und Lily in ein Pärchen-Koma und begeben sich nicht mehr aus dem Haus, weshalb Barney oft ausgeschlossen wird. Doch dann bekommt er Besuch von seinem schwulen, dunkelhäutigen Bruder James. Barney ist überglücklich, dass James denselben Lebensstil pflegt, aber als James sich komisch verhält, findet Barney heraus, dass dieser verlobt ist. Barney stellt sich zunächst gegen die Verbindung, doch als er erfährt, dass James ein Baby adoptieren will und er damit Onkel wird, ist er so begeistert, dass er sogar der Trauzeuge aufs James Hochzeit wird.

2. Staffel, Folge 11 - Wie Lily Weihnachten gestohlen hat (How Lily Stole Christmas)
Heilig Abend steht vor der Tür, und Lily dekoriert dafür die Wohnung. Doch dann kommt es zum Streit zwischen ihr und Ted, der, während sie von Marshall getrennt war, sie beschimpft hatte. Lily ist beleidigt, nimmt den gesamten Schmuck ab und bringt ihn mit in ihre Wohnung, was wiederum Marshall wenig erfreut. Barney ist krank, versucht dies aber zu ignorieren. Wie sich herausstellt ist auch Ted böse auf Lily, da sie sich bei ihm nie für ihr Weggehen entschuldigt hat. Ted fährt zu seiner religiösen Cousine, bis Lily ihm folgt und sie sich vertragen.

2. Staffel, Folge 12 - Erste Male (First Time In New York)
Robin holt ihre jüngere Schwester Katie vom Flughafen ab. Als ihr Katie gesteht, dass sie mit ihrem Freund schlafen will, ist Robin völlig entsetzt. Robins Freunde versuchen, Katie klar zu machen, dass sie noch warten soll. Dabei packen sie die Geschichten ihrer ersten Male aus. Am Ende macht Katie mit ihrem Freund Schluss, da er sie unter Druck gesetzt hat.

2. Staffel, Folge 13 - Säulen der Menschheit (Columns)
Ted wird in seiner Arbeit zum Chefarchitekten befördert und muss sich mit seinem ehemaligen Chef herumschlagen. Er versucht diesen zu entlassen, hat aber erst Mitleid, bis es doch zu viel wird. Die Freunde entdecken ein Nacktbild, das Lily von Marshall gemalt hat. Daraufhin will auch Barney von Lily gemalt werden, wofür Lily so viel Geld verlangt, dass sie davon ihre Hochzeitsreise bezahlen kann, doch als sie Barney malt, lässt sie ein entscheidendes Detail aus.

2. Staffel, Folge 14 - Das Montagsspiel (Monday Night Football)
Der Superbowl steht an. Doch wegen der Beerdigung eines Barkeepers können alle das Spiel nicht sehen. Später versuchen alle, das Spielergebnis nicht zu erfahren, bis sie Zeit haben, die Aufzeichnung zu sehen. Dies stellt sich als äußerst schwierig heraus. Am Ende kennen doch alle vorher das Ergebnis, haben aber trotzdem Freude daran das Spiel gemeinsam zu sehen.

2. Staffel, Folge 15 - Wer den Penny ehrt (Lucky Penny)
Ted verpasst den Flug zu einem Vorstellungsgespräch. Im Nachhinein überlegt er, warum er zu spät am Flughafen war. Ted hob einen Penny auf, für dessen Wert ging er mit Robin essen, wo sie einen Brautmodenladen entdeckten. Lily und Robin campierten davor und am nächsten Tag erschreckte Robin Marshall in der Wohnung. Dieser verletzte sich und konnte nicht am geplanten Marathon teilnehmen, was Barney für ihn übernahm. Der hatte danach solche Schmerzen, dass er die U-Bahn nicht verlassen konnte, weshalb Ted, um ihm zu helfen, über das Drehkreuz sprang, was eine Anhörung nach sich zog, wegen der Ted seinen Flug verpasst hat. Im Nachhinein stellt sich das als gut heraus, da die Stelle einen Umzug erfordert hätte.

2. Staffel, Folge 16 - Nur Theater (Stuff)
Ted und Robin reden über ihre Ex-Partner, wobei herauskommt, dass alles, was Ted besitzt, von seinen Ex-Freundinnen stammt. Robin verlangt, dass er alles abschafft, doch dann entdeckt er, dass Robins Hunde allesamt Geschenke ihrer Ex-Freunde sind. Lily lädt die Freunde zu einem Theaterstück ein, bei dem sie mitspielt. Barney findet dieses schrecklich und meint, es sei eine Zumutung zu verlangen, dass er sich das Stück vollständig ansehen muss. Lily, die meint, dass gute Freunde so etwas tun sollten, woraufhin Barney die Freunde zwingt, sich ein stundenlanges Ein-Mann Stück mit ihm anzusehen, bis Marshall ihn ohrfeigt. Robin schafft letztendlich ihre Hunde ab, Ted seine Sachen aber nicht. Sie streiten, beschließen am Ende jedoch zusammen in Robins Wohnung zu ziehen.

2. Staffel, Folge 17 - Arrivederci, Fiero (Arrivederci, Fiero)
Marshalls Fiero geht kurz vor der 200.000ten gefahrenen Meile kaputt. In der Werkstatt denken die Freunde über die gemeinsamen Erlebnisse nach, die sie mit dem Auto verbinden. Am Ende verabschiedet sich Marshall von dem Auto und somit von einem bestimmten Abschnitt seines Lebens.

2. Staffel, Folge 18 - Der Abschlepp-Wagen (Moving Day)
Ted und Robin wollen zusammenziehen. Barney klaut den Umzugswagen und deponiert ihn hinter der Bar um sich dort mit seinen Eroberungen zu vergnügen. Lily und Marshall freuen sich zunächst, die Wohnung für sich zu haben, doch schnell merken sie, wie sehr ihnen Ted fehlt. Ted und Robin müssen einsehen, dass sie und ihre Gewohnheiten zu unterschiedlich sind und so zieht Ted wieder bei Lily und Marshall ein.

2. Staffel, Folge 19 - Pikante Partys (Bachelor Party)
Barney veranstaltet für Marshall gegen dessen Willen eine Junggesellenabschied mit Stripperin. Lilys Party gestaltet sich dagegen sehr ruhig mit ihrer Verwandtschaft. Robin, die für Lily ein pikantes Geschenk besorgt hat, versucht zu verhindern, dass sie dieses auspackt, doch am Ende ist selbst Lilys Großmutter eher amüsiert als geschockt. Marshall ist wegen der Stripperin wütend auf Barney und meint, er könne nicht Trauzeuge werden, da er die Hochzeit nur sabotieren will. Lily erzählt daraufhin, wie Barney während ihrer Trennung von Marshall bei ihr war und sie überzeugt hat, zurück zu Marshall zu gehen. Daraufhin werden Barney und Ted Trauzeugen.

2. Staffel, Folge 20 - Showdown (Showdown)
Lily und Marshall beschließen, vor der Hochzeit etwas Abstand voneinander zu gewinnen. Lily muss zunehmen um in ihr Hochzeitskleid zu passen. Barney nimmt an der Sendung "Der Preis ist heiß" teil, da seine Mutter ihm einst sagte, der Moderator sei sein Vater. Lily und Marshall halten es nicht aus, voneinander getrennt zu sein und treffen sich heimlich. Barney gewinnt die Sendung, sieht aber ein, dass es sich nicht um seinen Vater handelt und schenkt seine Gewinne den Freunden.

2. Staffel, Folge 21 - Hochzeit mit Harfe (Something Borrowed)
Lily und Marshalls Hochzeit steht an und alles geht schief. Lilys Ex-Freund taucht auf, die hochschwangere Harfenspielerin bekommt Wehen, Marshall rasiert sich, nachdem seine Haare blond gefärbt wurden, den Kopf und Lily rastet aus. Lily und Marshall treffen sich draußen um zu entspannen und beschließen schließlich, einfach im Grünen mit den engsten Freunden zu heiraten und werden von Barney getraut. Später wiederholen sie das auf der offiziellen Feier, wo alles schief geht, was sie aber nicht mehr stört.

2. Staffel, Folge 22 - Kinder oder Argentinien (Something Blue)
Lilys und Marshalls Hochzeit ist vorbei und alle sind auf der Feier. Das Brautpaar ist so mit den Gästen beschäftigt, dass sie nicht dazu kommen, etwas zu essen. Ted und Robin wollen nach der Hochzeit allen etwas sagen, was Barney mitbekommt. Er drängt, bis die beiden erzählen, was los ist. Erst denken alle, Robin sei schwanger. Doch beide erzählen von einem Gespräch, dass sie schon Wochen zuvor geführt haben. Dabei haben sie entdeckt, dass sie vollkommen unterschiedliche Ziele und Vorstellungen von der Zukunft haben, weswegen sie sich dann getrennt haben, sie wollten dies nur nicht erzählen, um die Hochzeit nicht zu stören.



3. STAFFEL


3. Staffel, Folge 1 - Der Adonis (Wait For It)
Robin hat nach ihrer Trennung von Ted einige Zeit in Argentinien verbracht und kommt mit einem neuen Freund von dort zurück. Dieser ist attraktiv und Lily und Marshall sind im Gegensatz zu Ted begeistert von ihm und dessen Lebenseinstellung. Ted versucht daraufhin, die Trennung zu gewinnen und lässt sich auf eine Frau aus der Bar ein, wegen der er sich betrunken einen Schmetterling tättoowieren lässt. Als er Robin darauf anspricht, dass er wütend ist, weil sie die Trennung scheinbar schon überwunden hat, gibt sie zu, wie schlecht es ihr immer noch geht.

3. Staffel, Folge 2 - Wir sind nicht von hier (We're Not From Here)
Robin versucht den Lebenswandel aufrecht zu erhalten, den sie in Argentinien gepflegt hat. Barney denkt, dass er bessere Chancen bei Frauen hat, wenn er so tut, als wäre er ein Tourist und überredet auch Ted dazu. Sie lassen sich von zwei Frauen New York zeigen, doch als Ted erfährt, dass diese eigentlich in New Jersey wohnen, wird er böse und verrät sich und Barney. Robin sieht ein, dass sie ihr "Urlaubs-Ich" nicht beibehalten kann. Sie macht mit ihrem Freund Schluss und vertreibt dessen Freunde aus ihrer Wohnung.

3. Staffel, Folge 3 - Angst vorm Dreirad (Third Wheel)
Robin hat ein Date, das besonders gut läuft. Entgegen ihrer Vorsätze will sie mit dem Mann schlafen und versucht sich im Restaurant noch die Beine zu rasieren. Ted trifft Trudy mit einer Freundin und bekommt die Gelegenheit zu einem Dreier, ist sich aber nicht sicher, ob er dem Druck stand halten kann. Robin stürzt auf der Toilette, als sie sich rasiert und ihr Date geht mit einer Kellnerin davon. Ted verrät nicht, ob er die Gelegenheit zu dem Dreier genutzt hat oder nicht.

3. Staffel, Folge 4 - Kleine Jungs (Little Boys)
Robin trifft sich mit George, dem Vater eines Kindergartenkindes von Lily. Derweil diskutieren Barney, Marshall und Ted darüber, wer von ihnen am besten auf das andere Geschlecht wirkt. Barney und Ted schließen eine Wette ab. Beide wollen die gleiche Frau in der Bar ansprechen. Da sie Barney ohrfeigt und scheinbar bereits mit ihm geschlafen hat, versucht Ted sein Glück, doch er will sich nicht auf eine abgelegte Eroberung Barneys einlassen. Wie sich herausstellt, hatte Barney gelogen und nutzt nun seine Chance bei der von Ted verlassenen Frau. Robin trifft den Sohn ihres Freundes, der ihr ein Bild von seiner „neuen Mum“ zeigt. Robin will sich daher nicht mehr mit George treffen, doch es stellt sich heraus, dass das Bild eine andere Frau zeigt, mit der der Mann sich auch trifft.

3. Staffel, Folge 5 - Irre heiß (How I Met Everyone Else)
Ted hat eine neue Freundin. Lily und Marshall erzählen, wie sie sich kennengelernt haben. Lily sagt, irgendetwas hätte sie zu Marshalls Zimmer gezogen, woraufhin Ted zugibt, dass er glaubt, ein paar Tage zuvor betrunken Lily geküsst zu haben. Als beide Marshall das gestehen, sagt er, dass beide jemanden anders geküsst haben, was auch stimmt. Teds neue Freundin stellt sich als verrückt heraus, ist eifersüchtig auf Robin, auf Lily und macht mit Ted Schluss.

3. Staffel, Folge 6 - Das bin nicht ich (I'm Not That Guy)
Barney entdeckt einen Pornofilm, dessen Hauptdarsteller Ted Mosby heißt. Während Ted und Barney auf der Adult Video Expo einen Mann finden, der mit Ted zur Schule ging und aus Bewunderung dessen Namen für seine Porno-Karriere verwendet, beichtet Lily Robin, dass sie ein Shopping-Problem und dadurch massenhaft Schulden hat. Deshalb überredet Lily ihren Mann, ein Vorstellungsgespräch bei Nicholson, Hewitt & West anzunehmen. Die vertritt zwar alle Werte, die Marshall ablehnt, doch das sehr hohe Gehalt bewegt Marshall dann doch, den Job anzunehmen. Marshall erfährt zwar nichts von Lilys Geldsorgen, sagt aber bei NH&W zu, da er dort ausschließlich für den Freizeitpark „Tuckahoe Funland“ zuständig wäre, den „am wenigsten bösen Ort auf der Welt“, was sich aber als Trugschluss herausstellt.

3. Staffel, Folge 7 - Spurensicherung (Dowisetrepla)
Marshall und Lily sind genervt von Ted und wollen eine eigene Wohnung kaufen, was sich wegen Lilys Schulden schwierig ist. Barney nutzt eine der Wohnungen, die zum Verkauf stehen, um dorthin eine Frau einzuladen. Lily und Marshall kaufen die Wohnung trotz ihrer Schulden, wobei sich herausstellt, dass die Wohnung in der Nähe der stinkenden Tierkadaverbeseitigungsanlage liegt.

3. Staffel, Folge 8 - Glück und Glas (Spoiler Alert)
Marshall gelangt nicht an die Ergebnisse seiner Anwaltsprüfung, weil er sein Passwort vergessen hat. Ted hat eine neue Frau namens Cathy kennengelernt, die er seinen Freunden unbedingt vorstellen möchte. Seine Freunde aber begreifen kaum, dass Ted noch nicht Cathys größten Makel bemerkt hat: Sie redet enorm viel. Nachdem Ted dies schlagartig klar wird, beginnt eine Reihe von weiteren Enthüllungen. Als ein Streit entbrennt, erinnern sie sich auch an eine Wortkombination, die Marshall über Stunden gesungen hat. Diese stellt sich als sein Passwort heraus, mit dem er nun Zugang zu den Examenergebnissen erhält und herausfindet, dass er bestanden hat und damit Anwalt ist. Daraufhin vertragen sich alle wieder. Ted trennt sich bald wieder von Cathy und sie findet einen Mann für sich, der passenderweise taub ist.

3. Staffel, Folge 9 - Klapsgiving (Slapsgiving)
Robin und Ted können nach ihrer Trennung immer noch nicht miteinander befreundet sein, zudem ist Robin neuerdings mit einem älteren Mann zusammen. Als Robin und Ted einen Kuchen backen wollen, kommt es zum Streit zwischen ihnen und am Ende schlafen sie miteinander. Marshall will Barney ohrfeigen- diese Ankündigung versetzt Barney in große Angst, sodass Lily Marshall erst verbietet, ihn zu schlagen, es ihm letztenendes aber doch erlaubt. Robin und Ted merken, dass sie doch noch Freunde sind.

3. Staffel, Folge 10 - Schweiß, Tränen und Heidi (The Yips)
Die Freunde beschließen gemeinsam ins Fitnessstudio zu gehen. Dort trifft Barney die erste Frau, mit der er geschlafen hat. Nachdem sie ihm sagt, dass der Sex mit ihm nicht besonders toll war, verliert Barney sein Selbstvertrauen und schafft es auf einer Viktorias Secret Party nicht mehr, eines der Models anzusprechen. Marshall leidet unter seiner strengen Fitnesstrainerin, die er am Ende an Ted weitergibt, der im Studio nie trainiert hat. Barney hat erneut Sex mit der Frau und kann sein Selbstvertrauen zurückgewinnen.

3. Staffel, Folge 11 - Die Platin-Regel (The Platinum Rule)
Ted will mit seiner Hautärztin, Stella, ausgehen. Die Freunde sind dagegen und jeder von ihnen erzählt eine Geschichte, die beweist, warum man sich mit niemandem einlassen sollte, mit dem man auch nach der Trennung noch zu tun haben muss. Es stellt sich heraus, dass Stella kein Date wollte, sondern Ted nur zu einem Kinoabend mit Freunden eingeladen hat, da sie mit Patienten nichts anfangen darf.

3. Staffel, Folge 12 - Tue Böses, ernte Gutes (No Tomorrow)
Es ist St. Paddys Day und Ted geht mit Barney aus, der die Theorie vertritt, dass man für böse Taten Gutes erntet. Ted erprobt dies und es scheint zu funktionieren. Marshall und Lily zeigen Robin ihre neue Wohnung, die, wie sich zeigt, schief ist. Am nächsten Morgen merkt Ted, dass er nur betrunken war und sich eigentlich den ganzen Abend unausstehlich verhalten hat.

3. Staffel, Folge 13 - Zehn Sitzungen (Ten Sessions)
Ted lässt sich in 10 Sitzungen einen kleinen Schmetterling von seinem Hintern entfernen, wobei er versucht Stella, die Hautärztin zu einem Date zu überreden. Diese lehnt jedoch immer wieder ab. Ted beschließt sich nicht so einfach abspeisen zu lassen. Dabei verliebt sich die Arzthelferin Abby in Ted, was ihm zusätzliche Probleme bereitet. Obwohl Ted kein Interesse an ihr hat, ist er auffällig nett zu ihr, um bei Stella einen guten Eindruck zu hinterlassen. Da Ted nicht von Stella ablässt nutzt Barney die Gunst der Stunde und reißt Abby auf. Nach seiner 10. Sitzung überrascht Ted Stella mit einem 2-Minuten-Date, da Stellas Mittagspause genau so kurz ist, was Stella letztendlich überzeugt.

3. Staffel, Folge 14 - Die Rächerin (The Bracket)
Eine geheimnisvolle Frau warnt andere Frauen vor Barney. Um herauszufinden, um wen es sich handelt, gehen die Freunde alle Frauen Barneys durch und welcher er das Schlimmste angetan hat. Lily erwartet, dass Barney sich bei den Frauen, zu denen er sehr gemein war, entschuldigt. Die Entschuldigungen verlaufen nicht unbedingt sehr gut. Am Ende hat Barney die Fremde noch nicht gefunden.

3. Staffel, Folge 15 - Die Kette des Anbrüllens (The Chain of Screaming)
Ted kauft sich ein Auto. Marshall ist von seinem Chef angebrüllt worden und überlegt, wie er darauf reagieren soll. Dank Barney brüllt er schließlich zurück und kündigt vor Wut seine Arbeit. Dies ist problematisch, weil die neue Wohnung des Paars noch nicht bezahlt ist. Ted verkauft sein Auto und leiht Marshall das benötigte Geld.

3. Staffel, Folge 16 - Jugendliebe (Sandcastles in the Sand)
Ein Ex-Freund Robins, Simon, besucht sie und sie ist immer noch begeistert von ihm, obwohl er offenkundig nichts erreicht hat. Gegen den Willen der Freunde trifft sie sich mit ihm. Wie sich zeigt kennt Simon Robin, weil er in ihrem zweiten Musikvideo mitgespielt hat. Nachdem er von diesem Video weiß, sucht Barney dieses überall. Robin und Simon treffen sich, bis Simon wieder mit ihr Schluss macht. Verletzt und enttäuscht wird sie von Barney getröstet. Robin zeigt ihm das Video ihres zweiten Songs. Schließlich küssen Barney und Robin sich.

3. Staffel, Folge 17 - Die Ziege (The Goat)
Robin und Barney haben miteinander geschlafen und wollen das für sich behalten, doch beide haben ein schlechtes Gewissen. Ted hat Geburtstag und es findet eine Feier statt. In seiner Wohnung wird Ted von einer Ziege angegriffen, die Lily vor dem Schlachter gerettet hat. Robin gesteht Ted ihre Nacht mit Barney und er ist nicht böse auf sie. Doch er beendet die Freundschaft zu Barney von dem er sich hintergangen fühlt.

3. Staffel, Folge 18 - Der Lückenfüller (Rebound Bro)
Barney und Ted haben sich immer noch nicht vertragen. Barney sucht deswegen nach einem neuen Freund, muss sich am Ende aber mit einem eher unzureichenden Kandidaten begnügen, dem er aber dennoch zu einer Frau verhelfen kann. Stella gesteht Ted, dass sie seit fünf Jahren keinen Sex mehr hatte und ist böse als Ted dies seinen Freunden erzählt, verzeiht ihm aber und stellt ihn ihrer Tochter vor.

3. Staffel, Folge 19 - Alles muss raus (Everything Must Go)
Lily versucht ihre Gemälde zu verkaufen um Geld für Handwerker aufzutreiben. Barney wird von einer Unbekannten sabotiert und als er in ihr die Arzthelferin Abby erkennt, täuscht er mit ihr vor, eine Beziehung vor, um Ted den Spiegel vorzuhalten. Zuerst will niemand Lilys Werke kaufen, doch ein Tierarzt fischt sie aus dem Müll und wie sich herausstellt wirken die Bilder beruhigend auf Hunde, woraufhin Lily noch mehr Bilder an den Tierarzt verkauft. Abby nimmt die Beziehung zu Barney langsam ernst und er verlässt sie.

3. Staffel, Folge 20 - Wunder über Wunder (Miracles)
Ted will mit Stella Schluss machen, aber Stella versteht ihn falsch und hält alles nur für einen Streit. Ted hat in einem Taxi einen Autounfall, ist aber unverletzt. Aber als Barney hört, dass Ted im Krankenhaus liegt, läuft er den ganzen Weg bis dorthin und wird dabei von einem Bus angefahren. Als Barney schwer verletzt im Krankenhausbett liegt vertragen er und Ted sich wieder. Ted besinnt sich darauf, was ihm wichtig ist und macht Stella einen Heiratsantrag.



4. STAFFEL


4. Staffel, Folge 1 - Kennen wir uns? (Do I Know You?)
Nachdem Stella Teds Heiratsantrag angenommen hat, will er sie besser kennenlernen und erfährt dabei, dass sie noch nie Star Wars gesehen hat. Währenddessen erzählt Barney Lily, dass er in Robin verliebt ist, woraufhin Lily ein Date arrangiert. Allerdings schafft Barney es nicht, Robin seine Liebe zu gestehen, und ihm wird klar, dass eine feste Beziehung zu ihr ein Fehler wäre. Nachdem Stella dann Star Wars gesehen hat, lügt sie Ted vor, dass sie den Film mag, da das für Ted sehr wichtig ist.

4. Staffel, Folge 2 - Der beste Burger in New York (The Best Burger in New York)
Im MacLarens Pub erzählt Marshall den anderen, wie er nach seiner Ankunft in der Stadt den besten Burger von New York gegessen hat. Darauf machen sich die fünf auf die Suche nach dem Laden. Marshall ist es sehr wichtig den „besten Burger von New York“ zu essen, denn dann hätte er wieder einen Grund, zur Arbeit zu gehen. Währenddessen wirbt Barney immer wieder für die Goliath National Bank. Als die fünf glauben den Laden gefunden zu haben, stellt sich heraus, dass aus der Burgerbude eine Filiale der Goliath National Bank wurde. Lily erfährt nun auch, dass Marshall endlich einen Job gefunden hat. Durch die Hilfe eines Mannes kommen sie an diesem Abend zum besten Burger von New York.

4. Staffel, Folge 3 - Ich liebe New Jersey (I Heart NJ)
Weil Ted seine Zeit hauptsächlich im Zug verbringt, um Stella in New Jersey und seine Freunde in New York zu treffen, lädt Stella seine Freunde zu sich ein. Obwohl sie New Jersey hassen, stimmen sie dem Besuch aber letztlich zu. Es kommt zwischen Ted und Stella zum Streit: Ted will nicht nach New Jersey ziehen. Marshall hingegen ändert im Supermarkt seine Meinung zu New Jersey, da die Menschen viel netter als in New York seien. Währenddessen kündigt Robin den Job bei Metro News 1 aufgrund einer vermeintlichen Stelle bei einem größeren Sender, was sich jedoch nur als Zusage zu einem Casting herausstellt. Nachdem Ted und Stella sich wieder versöhnt haben, will Ted nach New Jersey ziehen. Robin, die zuvor ihren alten Job gekündigt hatte, bekommt bei dem neuen Sender eine Stelle als Auslandskorrespondentin und wird nach Japan gehen.

4. Staffel, Folge 4 - Der alte Mann und drei Umzüge (Intervention)
Barney will verkleidet als alter Mann eine Frau im MacLarens aufreißen, was ihm gelingt. Ted, Marshall, Lily und Robin packen währenddessen, da Ted zu Stella ziehen wird, Robin nach Japan und Marshall und Lily in ihre neue Wohnung. Bei den Umzugsarbeiten findet Ted einen verschlossenen, an ihn adressierten Brief. Darin rieten die Freunde ihm ab, Stella so schnell zu heiraten. Ted und Marshall wird klar, dass sie nicht wegziehen wollen. Auch Lily und Robin wollen nicht wegziehen. Doch dann wird Ted klar, dass es ein Fehler ist, nicht umzuziehen, da das Leben Veränderung brauche. Sie schwören in einem Jahr alle wieder in die Bar zu kommen, um einen teuren Scotch, für den sie ab sofort sparen, zu trinken.

4. Staffel, Folge 5 - Unerwünschte Gäste (Shelter Island)
Ted und Stella wollen auf Shelter Island ihre Hochzeit feiern. Alle Freunde sind eingeladen und dazu Robin, die Ex von Ted und Toni, der Ex von Stella und der Vater ihrer gemeinsamen Tochter. Stella will nicht, dass die Ex-Partner bei der Hochzeit dabei sind und so redet Ted mit Robin und Stella mit Toni. Barney ist währenddessen darauf aus, erneut mit Robin zu schlafen. Sein Plan war, Robin an Teds Hochzeit betrunken zu machen und so mit ihr im Bett zu landen. Allerdings schnappt er sich davor gleich die nächste – Stellas Schwester, die eigentlich auf Shelter Island heiraten wollte. Nach dem Gespräch mit Robin entdeckt Ted eine Karte auf dem kleinen Tisch in seinem Zimmer, die Stella geschrieben hat. Stella lässt Ted vor dem Altar sitzen und fährt mit Toni zurück nach New York.

4. Staffel, Folge 6 - Unter dem Tisch (Happily Ever After)
Nach dem Hochzeitsdesaster von Ted, erholt er sich sehr schnell. Seine Methode, den Kummer zu verdrängen, verstehen die anderen nicht. Deshalb versucht Ted Stella aus dem Weg zu gehen und zeigt eine Karte mit all den Orten wo Stella sein könnte. Als sie in einem Tapasladen sind, der eigentlich außerhalb der Zone liegt wo Stella sein könnte, kommt Stella prompt zur Tür herein. Die fünf Freunde verstecken sich vor ihr unter dem Tisch und jeder erzählt von Personen, die sie niemals wiedersehen möchten, wie etwa Lilys Schulkamerad Stinker, Barneys Gefängnisfreundin Bekka de Lucci oder Robins Dad. Ted wird klar, dass er sich seiner Angst stellen und mit Stella reden sollte. Gerade in diesem Augenblick ist Stella verschwunden und die Freunde folgen ihr mit dem Taxi. Ted weiß genau was er ihr sagen will, aber als er Stella, Toni und deren Tochter sieht wird ihm klar, dass die beiden für einander geschaffen sind und Ted ist nicht mehr sauer.

4. Staffel, Folge 7 - Der Nicht-Vatertag (Not a Father's Day)
Barney bekommt einen Anruf von einer Frau, die sagt sie sei von ihm schwanger. Das lässt Marshalls und Lilys Kinderwunsch wieder entflammen. Währenddessen erfährt Barney, dass er doch nicht Vater wird. Kurzerhand erfindet er den „Nicht-Vatertag“ für Singlemänner, denen es gefällt kinderlos zu sein. Lily holt währenddessen Ted und Robin zu sich und fragt beide, ob sie bereit wären Eltern zu werden. Ted ist für Kinder und Robin dagegen. Lily ist ratlos und betrinkt sich, woraufhin sie zu Marshall auf die Arbeit fährt und sofort ein Baby von ihm haben will. Marshall bringt sie nach Hause und erklärt am nächsten Morgen, er sei wegen des Jobs und der Finanzen noch nicht bereit für Kinder. Barney wird klar, dass der Nicht-Vatertag nur für Loser ist, die keine Freundin abbekommen und beendet die Sache.

4. Staffel, Folge 8 - Woooo! (Woooo!)
Lily und Robin wollen zu einem Geburtstag der Kindergartenkollegin Jillian gehen, allerdings ist Jillian ganz anders als auf der Arbeit. Sie ist ein Woooo-Girl! Robin schließt sich dieser Gruppe von Woooo-Girls an. Währenddessen bekommt Ted von Barney den Auftrag einen Entwurf für die neue Hauptverwaltung der GNB zu entwerfen. Dieser Entwurf wird aber abgelehnt, woran vor allem Barney schuld ist, da er das schwedische Architekturkollektiv SVEN toll findet. Lily versucht nun ebenfalls in die Gruppe der Woooo-Girls aufgenommen zu werden, bis Robin mit ihr ein ernstes Gespräch führt, dass Lily nicht in diese Gruppe hineinpasst. Robin erklärt, dass die Woooo-Girls „Woooohen“, weil ihnen das Leben nichts besseres bietet.

4. Staffel, Folge 9 - Nackter Mann (The Naked Man)
Als Ted zu Hause ankommt, findet er einen nackten Mann auf, der ein Date mit Robin hat und sie mit seiner Taktik namens "der nackte Mann" überraschen und ins Bett kriegen will. Die Freunde müssen feststellen, dass "der nackte Mann" bei Robin gelandet ist. Während Marshall enttäuscht ist, dass es andere Gründe als Liebe für Sex gibt, ist Barney begeistert von dieser einfachen Strategie und fordert Ted dazu auf, den "nackten Mann" auch bei seinem geplanten Date zu probieren. Als das Date nicht gut läuft, entscheidet sich Ted, der Aufforderung nachzukommen und hat Erfolg. Barney dagegen wird bei seinem Versuch nackt von der Frau aus der Wohnung geworfen. Robin lädt den Mann zu einem zweiten Date ein, zu beweisen, dass sie nicht nur Sex mit ihm hatte, weil er nackt war, doch lässt schließlich von ihm ab.

4. Staffel, Folge 10 - Weicheier (The Fight)
Ted und Barney haben Streit mit ein paar Männern in der Bar. Die wollen sich daraufhin prügeln, wobei der Barkeeper Doug Ted und Barney hilft, indem er die Männer allein verprügelt, aber selber glaubt, der Sieg sei eine Gemeinschaftstat. Alle sind begeistert von den "harten Männern". Doch als die beiden Doug erneut helfen sollen, weigern sie sich - es kommt zum Streit zwischen ihnen und Doug und dieser schlägt Ted K.o. Wie sich zeigt, hat Marshall früher mit seinen Brüdern gekämpft und schlägt seinerseits Doug K.o.

4. Staffel, Folge 11 - Im Exil (Little Minnesota)
Es ist Weihnachten und Teds jüngere Schwester Heather kommt zu Besuch. Ted sieht diese immer noch als Teenager und will sie bei der Job- und Wohnungssuche nicht unterstützen. Barney, der schon länger ein Auge auf Heather geworfen hat, täuscht mit ihr vor, dass sie eine Affäre hätten, um Ted zu beweisen, wie wenig Vertrauen er in beide hat. Unterdessen führt Marshall Robin in eine "Themen-Bar" ein, die ganz im Zeichen seiner Heimat Minnesota steht. Robin täuscht vor auch von dort zu stammen und lebt sich so gut ein, dass der eifersüchtige Marshall ihre kanadische Herkunft verrät. Schließlich findet Robin eine kanadische Bar und Ted unterstützt seine Schwester.

4. Staffel, Folge 12 - Sex mit der Ex (Benefits)
Teds und Robins Zusammenwohnnen endet regelmäßig im Streit. Um diesen zu vermeiden, beschließen sie, als Ventil miteinander zu schlafen. Barney, der eifersüchtig ist, versucht daraufhin die Wohnung in Ordnung zu halten um jeden Grund für Streit zu vermeiden. Als Ted merkt, dass Barney verletzt ist, beendet er die Affäre mit Robin.

4. Staffel, Folge 13 - Drei Tage Schnee (Three Days of Snow)
Lily und Marshall wollen mit ihrer Tradition, den anderen mit Bier am Flughafen abzuholen, brechen, weil sie sich zu erwachsen fühlen. Unabhängig voneinander entscheiden sie sich aber doch für diese Tradition. Es schneit und Barney und Ted dürfen auf die Bar aufpassen. Sie sehen die Chance, sich ihren Traum von einer Bar ohne Sperrstunde zu erfüllen und lassen Gäste herein, doch es bricht Chaos aus und so entscheiden sie sich gegen eine Bar.

4. Staffel, Folge 14 - Die Tänzerhüfte (The Possimpible)
Robin muss schnell einen neuen Job finden, ansonsten muss sie zurück nach Kanada. Barney bietet ihr an, für sie ein Bewerbungsvideo zu erstellen, wie auch er eins hat. Anlässlich der Bewerbungen beschließen alle Freunde einen unnötigen Fakt aus ihrem Lebenslauf zu streichen. Marshall hat eine Verletzung namens Tänzer-Hüfte, die tatsächlich daher stammt, dass er oft heimlich tanzt. Obwohl Robin von dem Bewerbungsvideo nicht überzeugt ist, kann Barney ihr damit einen Job verschaffen.

4. Staffel, Folge 15 - Die Stinsons (The Stinsons)
Die Freunde haben den Verdacht, dass Barney eine Freundin hat. Als sie nachforschen, entdecken sie, dass Barney eine Schauspielerin und einen Kinderdarsteller engagiert hat, die vortäuschen Barneys Frau und Sohn zu sein, damit Barneys Mutter mit ihm zufrieden ist. Bei einem gemeinsamen Abendessen küsst Ted Barneys "Ehefrau" und Barney sagt seiner Mutter die Wahrheit, die ihm gesteht, dass sie die Frau nie leiden konnte und froh ist, dass Barney nicht ihr Mann ist.

4. Staffel, Folge 16 - Hosenlos (Sorry, Bro)
Ted trifft sich wieder mit seiner Ex-Freundin Karen, die Ted früher betrogen hat und die Lily und Marshall nicht leiden können. Barney findet es sehr lustig, dass Marshall auf der Arbeit seine Hose vergessen hatte und Barney die neue Hose zerschnitten hat. Es zeigt sich, dass Karen einen Freund hat und diesen mit Ted betrügt. Erst macht Ted mit ihr Schluss, trifft sich aber dann doch wieder mit ihr.

4. Staffel, Folge 17 - Der Veranda-Test (The Front Porch)
Karen macht mit Ted wegen eines fremden Ohrrings in seinem Bett Schluss mit ihm. Lily hatte den Ohrring dort mit Absicht deponiert, da Karen den "Veranda-Test" nicht bestanden hat: Bei diesem Test stellt Lily sich vor, ob Teds aktuelle Freundin auch noch mit ihnen im Rentenalter auf einer Veranda sitzen kann und zu ihnen passt. Wie sich herausstellt, hat Lily Teds Beziehungen schon öfter sabotiert, auch die zu Robin. Barney entdeckt durch Marshall, wie toll ein Nachthemd sein kann. Lily sagt Karen die Wahrheit, woraufhin sie Ted vergibt, von ihm aber verlangt, Lily nicht mehr zu sehen. Daraufhin macht er mit Karen Schluss und verträgt sich mit Lily.

4. Staffel, Folge 18 - Old King Clancy (Old King Clancy)
Teds Entwürfe für die GNB kommen nicht gut an. Er wird entlassen, was Barney und Marshall ihm aber nicht sagen- stattdessen gaukeln sie vor, dass Ted einen neuen Chef hat und täuschen ihn mit Schauspielern. Lily versucht herauszufinden, mit welchem Promi Robin fast im Bett war, der sich am Ende als ihr unbekannter kanadischer Sportler herausstellt. Ted beschließt, nachdem er alles weiß, dass er sich selbstständig machen will.

4. Staffel, Folge 19 - Die Murtaugh-Liste (Murtaugh)
Ted hat eine Murtaugh-Liste - eine Liste auf der alles steht, wofür er sich zu alt fühlt. Barney möchte Ted beweisen, dass er für nichts davon zu alt ist und beginnt, alles, was auf der Liste steht zu machen und muss schon bald zugeben, dass er für einiges wirklich zu alt ist. Ted dagegen versucht sich wie ein alter Mann zu verhalten. Marshall trainiert Lilys Kindergartengruppe im Basketball und ist dabei zu Lilys Entsetzen sehr streng.

4. Staffel, Folge 20 - Mosbius Designs (Mosbius Designs)
Ted macht seine eigene Firma auf, errichtet ein Büro in der eigenen Wohnung und stellt einen Sekretär ein. Als Robin mit diesem ein Verhältnis beginnt, entbrennt ein Streit um den jungen Mann. Am Ende kündigt er und macht mit Robin Schluss. Marshall versucht sich auf der Arbeit stärker zu profilieren um nicht entlassen zu werden, was ihm auch gelingt.

4. Staffel, Folge 21 - Die Dreitageregel (The Three Days Rule)
Ted lernt eine Frau kennen und will sie direkt anrufen. Barney meint, man müsse damit drei Tage warten und tauscht die Telefonnummer der Frau mit seiner eigenen aus. Ted, der meint, romantische SMS mit der Frau auszutauschen, schreibt nun in Wahrheit mit Barney und Marshall. Als er das herausfindet, dreht er den Spieß um. Die Frau stellt sich dann als Reinfall heraus.

4. Staffel, Folge 22 - Zur richtigen Zeit am richtigen Ort (Right Place Right Time)
Ted trifft an einer Straßenecke Stella und beschreibt die kleinen Zufälle, die alle dazu beigetragen haben, dass es zu diesem Treffen gekommen ist. Dazu gehören vor allem Robins Lebensmittelvergiftung, Marshalls Sucht nach Statistiken und Barneys 200. Eroberung, wegen denen Ted genau den Weg die Straße herunter nimmt, wo er Stella trifft.

4. Staffel, Folge 23 - Hilfe wider Willen (As Fast as She Can)
Stellas Mann Toni hat ein schlechtes Gewissen Ted gegenüber und versucht ihm einen Auftrag als Architekt zu verschaffen, was aber nicht klappt. Ted sagt Toni, dass er Stella gar nicht wiederhaben will, nach dem, was sie ihm angetan hat, was Toni die Augen öffnet, weshalb er mit Stella Schluss macht. Ted hilft ihnen, wieder zusammenzukommen. Barney versucht sich bei einem Strafzettel für zu schnelles Fahren rauszureden, was ihn am Ende ins Gefängnis bringt.

4. Staffel, Folge 24 - Der Absprung (The Leap)
Teds erster Auftrag ist zu seiner Frustration der Entwurf eines Fastfood- Restaurants. Marshall möchte vom Dach ihres Hauses über den Abgrund zu den Nachbarn hinüber aufs Dach springen. Wegen der bereits eine Staffel zuvor erwähnten Ziege landet Ted im Krankenhaus, wo Barney und Robin sich nach einigem Hin und Her küssen. Ted erhält den Auftrag für den Fastfood-Laden nicht und entschließt sich, Dozent zu werden. Am Ende trauen sich alle Freunde, auf das benachbarte Dach zu springen.



5. STAFFEL


5. Staffel, Folge 1 - Zuckerbrot und Peitsche (Definitions)
Robin und Barney sind nun schon den ganzen Sommer zusammen, doch leider wollen die beiden das nicht zugeben. Lily versucht den beiden zu erklären, dass man seine Beziehung definieren muss und kurzerhand sperrt Lily die beiden eines Morgens im Schlafzimmer ein. Sie zwingt Robin und Barney über ihre Beziehung zu reden. Währenddessen hält Ted seine erste Vorlesung an der Universität wo er nun einen neuen Job als Professor hat. Erst nach seinem Vortrag merkt er, dass er im falschen Hörsaal ist. Schließlich behaupten Robin und Barney miteinander geredet zu haben. Allerdings haben sie Lily angelogen und die beiden sagen sie seien nun in einer festen Beziehung. Lily lässt die beiden raus, weiß aber das sie gelogen haben, meint aber, dass beide nicht wüssten, dass sie eigentlich die Wahrheit gesagt haben.

5. Staffel, Folge 2 - Doppelgänger (Double Date)
Ted hat ein Blind-Date mit einer Frau und erst nach einiger Zeit bemerken beide, dass sie schon einmal ein ähnliches Date miteinander hatten. Sie decken die Macken des jeweils anderen auf, bis sie merken, dass das erste Date nicht schlecht war, sondern daran scheiterte, dass Ted sich nicht mehr gemeldet hat. Barney nimmt Marshall mit in einen Stripclub, wo beide eine Tänzerin entdecken, die Lilys Doppelgängerin ist. Lily ist begeistert, Robin aber böse, weil Barney im Club war. Ted und die Frau beschließen, beide auf jemanden zu warten, der die Macken des anderen mag.

5. Staffel, Folge 3 - Der Robin-Grundkurs (Robin 101)
Robin hat den Verdacht, dass Barney sie betrügt, doch in Wahrheit nimmt er bei Ted einen Kurs, der ihm beibringt, wie Robin ist, sich verhält und wie man mit ihr umgehen muss. Als Robin das herausfindet zeigt sich, dass auch Ted nicht alles über sie weiß. Marshall versucht ein Fass loszuwerden, das er seit Jahren besitzt.

5. Staffel, Folge 4 - Der sexlose Gastgeber (The Sexless Innkeeper)
Lily und Marshall laden Robin und Barney zu einem Paarabend ein. Lily und Marshall sind von dem Abend begeistert, während die anderen beiden es schrecklich fanden, vor allem als Marshall über den Abend auch noch ein Lied schreibt. Daraufhin wollen Robin und Barney nichts mehr mit den beiden unternehmen. Ted wird von einer Frau als Übernachtungsgelegenheit ausgenutzt, weil er direkt über der Bar wohnt. Schließlich entschuldigen sich Robin und Barney bei Lily und Marshall. Teds lernt in der Bar eine Frau kennen und seine Zeit als sexloser Gastgeber endet.

5. Staffel, Folge 5 - Der Koffein-Trip (Duel Citizenship)
Ted und Marshall wollen zu ihrer Lieblingspizzeria reisen, doch Lily schließt sich zu Teds Unmut an. Robin muss, um nicht ausgewiesen zu werden, Amerikanerin werden, was sie in eine tiefe Existenzkrise stürzt. Bei einem Zwischenstopp schläft Lily im Hotel ein, Ted und Marshall fahren einfach ohne sie weiter. Robin betrinkt sich und wacht in Kanada auf, wo Barney sie findet. Dort merkt sie, dass sie auch keine Kanadierin mehr ist und entscheidet sich, beide Staatsbürgerschaften anzunehmen. Ted und Marshall kehren zu Lily zurück, die die ganze Zeit geschlafen und nichts gemerkt hat.

5. Staffel, Folge 6 - Das perfekte Paar (Bagpipes)
Ted ist von seinen Nachbarn genervt, die sehr häufig und ungehemmt miteinander schlafen (gegenüber seiner Kinder ersetzt er es durch „Dudelsack spielen“). Als er sie darauf ansprechen will, bemerkt er, dass es sich um ein Seniorenpärchen handelt. Barney gibt Marshall den Rat, Lily zu widersprechen, wenn sie ihn bittet sein Geschirr sofort abzuspülen. Marshall ist von seiner Theorie überzeugt, scheitert aber bei der Durchführung kläglich und gerät darüber mit Lily in einen heftigen Streit. Barney und Robin scheinen derweil das perfekte Paar zu sein, was Ted verwundert. Mit Hilfe ihres Nachbarn findet er heraus, dass sich die beiden tatsächlich ständig streiten. Als sie es Marshall und Lily erzählen vertragen sich beide sofort wieder.

5. Staffel, Folge 7 - Der Durchhänger (The Rough Patch)
Barney überlässt Ted seine Porno-Sammlung. In dieser findet sich ein Video, in dem Barney Ted bittet, ihm zu helfen falls er eine Beziehung führen sollte. Die Freunde merken außerdem, dass Robin und Barney sich beide gehen lassen und beschließen deshalb, sie auseinander zu bringen. Ihr Plan schlägt fehl, Barney und Robin erkennen aber von sich aus, dass sie sich trennen sollten und tun dies.

5. Staffel, Folge 8 - Der Sporttaucher (The Playbook)
Barney zeigt seinen Freunden ein Buch, welches alle Strategien enthält, mit denen man Frauen erfolgreich verführen kann. Als er durch eine Strategie namens Lorenzo von Matterhorn ein Date von Ted sabotiert, ist Lily davon so sehr schockiert, dass sie das Buch kurzerhand entwendet und droht es im Internet zu veröffentlichen. Allerdings fehlt die letzte Seite, womit er immer noch einen Trumph in der Hand halten würde. Um es zurückzuerhalten muss Barney, statt in einem Anzug in einer kompletten Taucherausrüstung, seinen Freunden und einer jungen Frau, die er als nächstes Ziel anvisiert hat, von seinen Erfahrungen mit dem Playbook berichten. Nachdem er Lily glauben gemacht hat, dass er eigentlich ein netter, verletzlicher Mensch sei, fordert sie die junge Frau auf, mit Barney eine Tasse Kaffee trinken zu gehen. Nachdem die beiden aus dem MacLarens verschwunden sind, bekommt Lily von Barney eine SMS, die ihr die Zornesröte ins Gesicht treibt.

5. Staffel, Folge 9 - Klapsgiving 2 - Die Rache der Ohrfeige (Slapsgiving 2: Revenge of the Slap)
Am Thanksgivingtag steht auf einmal Lilys Vater vor der Tür, doch Lily schlägt ihm die Tür vor der Nase zu, da sie den Kontakt zu ihrem Vater schon vor Jahren abgebrochen hat, da ihm das Erfinden von obskuren Brettspielen stets wichtiger war, als seine eigene Tochter. Allerdings fürchtet sie sich davor, dass ihr Vater irgendwann mal sterben sollte und sie immer noch nicht wieder miteinander sprechen. Barney dagegen fürchtet sich vor einer Ohrfeige von Marshall. Nachdem sich Lily und ihr Vater versöhnt haben, entbrennt zwischen Robin, Ted, Lily, ihrem Vater und Marshall ein freundschaftlicher Streit darüber, wer Barney nun die Ohrfeige verpassen darf.

5. Staffel, Folge 10 - Das Fenster (The Window)
Eine alte Bekannte von Ted ist wieder Single und da sie dies immer nur für sehr kurze Zeit ist, möchte Ted seine Chance wahrnehmen, solange das "Fenster offen" ist. Er überlässt die Frau der Obhut seiner Freunde, die aufpassen sollen, dass sie niemanden kennenlernt solange Ted weg ist. Allerdings lernt sie doch jemanden kennen und wie man sieht, wird sie sich von diesem Mann nie wieder trennen.

5. Staffel, Folge 11 - Die letzte Zigarette (Last Cigarette Ever)
Teds Kinder sind schockiert als sie erfahren, dass ihr Vater einst geraucht hat. Doch nicht nur er, auch Robin, Lily, Barney und Marshall greifen hin und wieder zum Tabak. Auf dem Dach von Teds und Robins Wohnung unterhalten sie sich unter anderem darüber, was sie mit ihrem jüngeren Selbst machen würden, wenn sie den Moment, an dem sie das Rauchen anfingen, selbst noch einmal besuchen könnten. Am Ende der Folge rauchen alle ihre "letzte" Zigarette, wobei der alte Ted erwähnt, dass es trotz guter Vorsätze für keinen die wirklich letzte war.

5. Staffel, Folge 12 - Anzug aus! (Girls vs. Suits)
Barney lernt eine Barkeeperin kennen, die es ihm angetan hat. Doch sie kann Anzugträger auf den Tod nicht ausstehen. Schließlich stellt sie ihn vor die Wahl, sich zwischen ihr oder seinen Anzügen zu entscheiden. Ted lernt eine Studentin kennen, mit der er ausgeht. Sie hat Komplexe wegen ihrer Mitbewohnerin, in die sich alle verlieben (wie sich zeigt, ist hier erstmals die Rede von Teds zukünftiger Ehefrau). Letzten Endes beendet sie die Beziehung zu Ted aus Angst ihr Stipendium zu verlieren - und weil Ted nur Dinge in ihrem Zimmer als Zeichen für eine gemeinsame Verbindung ansieht, die ihrer Mitbewohnerin gehören. Barney lügt die Barkeeperin an, er hätte sich für sie entschieden und kann sie so verführen.

5. Staffel, Folge 13 - Jenkins (Jenkins)
Bei der GNB wurde ein neuer Kollege namens Jenkins eingestellt, der stets für gute Laune sorgt. Marshall erzähl Lily stets begeistert von den neuen Aktionen Jenkins, der unter anderem ohne Hemd auf Tischen tanzt. Später diskutieren die beiden darüber, wer von beiden eifersüchtiger wäre, wenn der andere fremdflirten würde, wobei Lily Marshall unterstellt, dass sich für ihn keine heiße Frau interessieren würde. Schließlich erfährt sie, dass Jenkins, nicht wie angenommen, ein molliger älterer Mann ist, sondern eine junge, äußerst attraktive Frau, die auch noch ein Auge auf Marshall geworfen hat. Robin freut sich hingegen sehr darüber, dass ihre Sendung anscheinend immer bekannter wird, da sie immer wieder von Teds Studenten erkannt wird. Allerdings erfährt sie, dass man ihre Sendung nur schaut um sie in ein Trinkspiel einzubinden. Darüber ärgert sie sich so sehr, dass sie kurzerhand den Spieß umdreht.

5. Staffel, Folge 14 - Die perfekte Woche (The Perfect Week)
Barney hat Angst entlassen zu werden. Er lenkt sich mit dem Versuch ab die perfekte Woche zu erreichen in der er jeden Abend ohne Abfuhr eine Frau ins Bett bekommt. Ted macht sich aus Versehen über den Namen einer Studentin lustig. Die Freunde entdecken, dass Lily und Marshall sich eine Zahnbürste teilen, die auch Ted benutzt und zeitweise auch noch von Robin benutzt wurde. Barney erreicht die perfekte Woche und wird nicht entlassen.

5. Staffel, Folge 15 - Ente oder Kaninchen (Rabbit or Duck)
Barney zeigt auf dem Superbowl seine Handynummer, woraufhin er von so vielen Frauen angerufen wird, dass er sich nicht mehr entscheiden kann. Ted beschließt, dass Lily und Marshall für ihn eine Ehe arrangieren sollen. Robins Co-Moderator Don lädt sie zum Valentinstag ein. Ted klaut Barney sein Handy und entscheidet sich gegen die von Marshall und Lily ausgewählte Frau. Lily beendet alles, indem sie das Handy zerstört. Robin mag Don nicht, doch als er sich entschuldigt und sich bei der Arbeit professioneller verhält, merkt sie, dass sie ihn doch mag.

5. Staffel, Folge 16 - Am Haken (Hooked)
Ted hängt "am Haken" einer Frau, die ihn nur hinhält und ausnutzt. Wie sich zeigt, hat Ted auch eine Frau am Haken. Barney hat sich ein Babyschwein besorgt, um Frauen zu ködern. Lily schafft es nicht, ihrem Ex-Freund Scooter zu sagen, dass niemals etwas aus ihnen wird und übt an dem Babyschwein gemein zu sein. Als sie dann Scooter die Wahrheit sagt, hat Marshall Mitleid. Ted erkennt, dass er am Haken hängt und sagt sich von der Frau los. Zudem sagt er der Frau, die er hinhält, dass sie keine Zukunft haben.

5. Staffel, Folge 17 - Sag einfach nein (Of Course)
Barney lernt eine Frau kennen die Autorin eines Buches ist und die Meinung vertritt, dass keine Frau vor dem 17. Date mit einem Mann schlafen sollte. Barney nimmt sich vor ihre Vorsätze zu brechen. Wie sich zeigt wurde die Frau von Robin auf Barney angesetzt, da sie dessen Verhalten seit ihrer Trennung nicht ertragen kann. Barney sieht schließlich ein, dass er sich falsch verhalten hat, entschuldigt sich bei Robin und überlässt ihr und Don das Super-Date, das er geplant hatte um die Frau nach einem Abend ins Bett zu kriegen. Zudem verspricht er Robin, nicht mit der Frau zu schlafen, was diese dazu bringt, Barney immer verlockendere Angebote zu machen. Er gibt trotzdem nicht nach.

5. Staffel, Folge 18 - Bitte lächeln! (Say Cheese)
Lily hat Geburtstag und ist verärgert, dass Ted ein Date mit auf die Feier bringt, weil auf allen Erinnerungsfotos der Freunde irgendwelche Frauen Teds mit drauf sind, die keiner mehr kennt. Barney dagegen sieht, wie Robin bemerkt, auf jedem Foto gleich aus, woraufhin sie versucht, ein peinliches Foto von ihm zu machen. Lily erinnert sich, dass das erste Foto von Ted, Marshall und ihr nur entstanden ist, weil Ted optimistisch war, dass sie und Marshall zusammenbleiben würden und sie mit auf dem Foto haben wollte. Deshalb entschuldigt sie sich bei Ted. Ein Jahr später gelingt es Robin, ein Foto zu machen, auf dem Barney schlecht aussieht.

5. Staffel, Folge 19 - Zum Affen gemacht (Zoo or False)
Marshalls Brieftasche ist weg. Zuerst behauptet er, im Zoo ausgeraubt worden zu sein. Als Lily sich daraufhin aus Angst eine Waffe besorgen möchte, lenkt Marshall ein, er wäre nicht überfallen worden - ein Affe aus dem Zoo hätte seine Brieftasche geklaut. Als er dafür ausgelacht wird, behauptet er wiederum, ausgeraubt worden zu sein. Bis zum Ende wird nicht klar, welche der beiden Geschichten wahr ist.

5. Staffel, Folge 20 - Heimvorteil (Home Wreckers)
Teds Mutter heiratet ein zweites Mal. Ted stürzt dies in eine Krise, weil er in seinem Leben nicht vorankommt und kauft unüberlegt ein Haus. Dieses ist alt und marode, aber ein Blick in die Zukunft zeigt, dass das Haus jenes ist, in dem die Rahmenhandlung im Jahr 2030 spielt. Barney war auf der Hochzeit von Teds Mutter so gerührt, dass er weinen musste, behauptet aber, dass Robin geweint hätte, bis diese genug hat und die Wahrheit sagt.

5. Staffel, Folge 21 - Wie man sich bettet (Twin Beds)
Don lernt Robins Freunde kennen und kann nicht verstehen, dass sie mit zwei ihrer Ex-Freunde befreundet ist. Lily und Marshall schaffen sich Einzelbetten an. Als Barney Robin mit Don sieht, glaubt er, dass er Robin zurück will, woraufhin auch Ted Robin wieder haben will. Ted und Barney betrinken sich zusammen, prügeln sich und stehen schließlich gemeinsam vor Robins Haus um sie zurückzugewinnen. Robin beschließt bei Don einzuziehen und sich für ihn von der Gruppe zu distanzieren. Lily und Marshall merken, dass ein gemeinsames Bett doch besser ist. Ohne sich zu verabschieden, zieht Robin bei Ted aus und lässt das blaue Horn zurück.

5. Staffel, Folge 22 - Roboter gegen Wrestler (Robot vs. Wrestlers)
Barney hat Karten für "Roboter gegen Wrestler", doch Robin möchte weiter Distanz halten und sagt ab. Ted stört es, dass seine Freunde sich über ihn lustig machen, sobald er über ernstere Themen spricht. Um so mehr begeistert es ihn, als die Freunde zufällig auf einer Party landen, auf der sich Leute befinden, die seine Interessen teilen und die er bewundert. Deshalb kommt er nicht mit zu "Roboter gegen Wrestler". Barney hat Angst, dass die Gruppe auseinanderbricht. Einer der Wrestler ist der Doppelgänger von Ted, was die Gruppe wieder zusammenbringt.

5. Staffel, Folge 23 - Ballast-Stoff (The Wedding Bride)
Der Mann von Teds Ex-Verlobten Stella hat ein Drehbuch über ihre Dreiecksgeschichte geschrieben, das verfilmt wurde. In dem Film wird Ted als dumm und arrogant dargestellt. Dies stört Ted immer mehr, als der Film zunehmend erfolgreicher wird und sogar seine neue Freundin ihn liebt. Schließlich gesteht er ihr, dass die Figur "Jet Mosley" ihm nachempfunden ist. Seine Freundin findet das nicht schlimm und gesteht ihrerseits, dass auch sie vor dem Altar verlassen wurde - dreimal. Seitdem teilt sie sich ein Bett mit ihrem Bruder. Daraufhin will Ted sich nicht mehr mit ihr treffen.

5. Staffel, Folge 24 - Die Weisheit des Universums (Doppelgangers)
Lily und Marshall, die beschlossen haben, erst ein Kind zu bekommen, wenn sie den letzten Doppelgänger sehen, glauben ihn in einem Taxifahrer gefunden zu haben. Es zeigt sich, dass es aber nicht Barneys Doppelgänger, sondern Barney selbst ist, der verkleidet versucht Frauen auzureißen. Zudem scheint Lily noch nicht bereit für ein Kind. Robin bekommt einen Job in einer anderen Stadt angeboten, lehnt wegen Don aber ab. Daraufhin erhält Don dieses Angebot, nimmt es aber im Gegensatz zu Robin an und verlässt sie. Lily sieht einen Mann, der nur für sie wie Barneys Doppelgänger aussieht, was die anderen als Zeichen deuten, dass sie nun bereit ist und sie und Marshall beschließen ein Kind zu bekommen.


6. STAFFEL


6. Staffel, Folge 1 - Meins (Big Days)
Robin achtet nicht mehr auf ihr Aussehen, da sie nicht über Don hinweg ist. Es stellt sich heraus, dass Marshalls Vater weiß, dass er und Lily ein Kind bekommen wollen. Lily ist sauer darüber, dass Marshall mit seinem Vater und auch noch mit seinen Arbeitskollegen darüber geredet hat. Ted und Barney wollen in der Bar beide eine Frau erobern, die, wie sich zeigt, mit Teds Ex- Freundin Cindy liiert ist. Robin will Barney und Ted beweisen, dass sie noch immer attraktiv ist, zieht sich um und wird angesprochen, was Robin als Beweis ansieht, dass sie immer noch „scharf ist“. Lily und Marshall legen ihren Streit bei.

6. Staffel, Folge 2 - Das große Aufräumen (Cleaning House)
Barneys Mutter verkauft ihr Haus. Er, Marshall, Lily, Robin, Ted sowie Barneys Bruder James helfen beim Umzug. Dort wird den beiden Brüdern klar, dass ihre Mutter sich oft nur Geschichten ausgedacht hat, um sie glücklich zu machen. Derweil versucht Robin Ted mit einer ihrer Freundinnen zusammenzubringen und beschreibt ihn in einer SMS. Barney und James finden einen nicht abgesendeten Brief, welcher offensichtlich an einen ihrer Väter gerichtet war. Sie und die Freunde fahren zur angegebenen Adresse. Bei der Fahrt sendet Robin versehentlich eine SMS an alle ihre Kontakte, die sie zur Belustigung geschrieben hatte. Letztendlich stellt sich heraus, dass es sich bei dem Empfänger des Briefes um James Vater handelt, auch wenn Barney dies nicht einzusehen scheint. Robin stellt gegenüber ihrer Freundin klar, dass die SMS nur ein Spaß war.

6. Staffel, Folge 3 - Unvollendet (Unfinished)
Barney möchte, dass Ted das neue Hauptgebäude der GNB plant. Ted lehnt jedoch ab. Derweil ist Robin noch immer nicht über Don hinweg und ruft ihn öfters an. Lily ist der Meinung, sie sollte einfach seine Nummer löschen, was sie letztendlich auch tut. Barney umgarnt Ted, dieser lehnt den Job weiterhin ab, erfährt jedoch kurz danach, dass Barney angeblich schon einen anderen Architekten gefunden hat. Das stellt sich jedoch als unwahr heraus. Robin hat Dons Nummer, wie sich zeigt, als sie wieder versucht ihn anzurufen, vergessen. Ted nimmt den Job am Ende an.

6. Staffel, Folge 4 - Jeder gegen jeden (Subway Wars)
Sämtliche Mitglieder der Gruppe haben eine äußerst schlechte Woche erlebt und brauchen dringend einen Erfolg. Schließlich beschließen sie, vom MacLarens ein Wettrennen zu einem bestimmten Punkt in New York zu starten, dass jeder auf verschiedenem Wege und mit verschiedenen Fortbewegungsmitteln bestreitet. Letztendlich gewinnt Robin das Rennen, weil Barney Ted kurz vor dem Ziel zum Stolpern brachte. Wie man erfährt, hat Barney den Sturz absichtlich verursacht, um Robin gewinnen zu lassen.

6. Staffel, Folge 5 - Der Architekt der Vernichtung (Architect of Destruction)
Ted erfährt, welches Haus für den Neubau des Hauptgebäudes der GNB abgerissen werden soll. Bei der Besichtigung des Gebäudes, lernt er die Aktivistin Zoey kennen, die sich für den Erhalt des Gebäudes einsetzt, so dass Ted sich nicht traut, ihr seinen Beruf mitzuteilen. Ted verliebt sich in sie und verspricht sich für den Erhalt des Gebäudes einzusetzen. Doch sie erfährt wer Ted ist und will von ihm nichts mehr wissen. Schließlich bemerkt Ted dass Zoey zu alledem verheiratet ist. Ted muss sich eingestehen, dass er sich nur für Zoey verbogen hat und nicht wirklich Interesse am Erhalt des Gebäudes hatte. Marshall erfährt, dass Lily und Robin Gespräche über ihr Sexleben haben. Seitdem hat er Probleme mit Lily im Bett, da er befürchtet jedes Fehlverhalten würde direkt an Robin erzählt werden.

6. Staffel, Folge 6 - Kinderkram (Baby Talk)
Lily und Marshall wissen nicht wie sie ihr Baby nennen würden. Zudem will Marshall einen Jungen. Derweil hat Robin Probleme mit ihrer Kollegin Becky, die sich kindisch verhält. Ted fängt ein Verhältnis mit ihr an, was Robin nicht gut heißt. Die Freunde fragen sich, warum es viele Männer attraktiv finden, wenn Frauen kindlich sind, dies umgekehrt jedoch nicht der Fall ist, woraufhin Barney Gegenteiliges beweisen will. Als Lily und Marshall ihr Baby zeugen wollen, nehmen sie beide Hinweise aus dem Internet bzw. von Marshalls Vater an, welche dabei helfen sollen ein Mädchen bzw. einen Jungen zu zeugen, doch letztendlich ist es ihnen egal, welches Geschlecht ihr Baby haben wird. Am Ende der Episode wird gezeigt, dass Ted sein Verhältnis zu Becky beendet.

6. Staffel, Folge 7 - Wir kümmern uns (Canning Randy)
Die GNB dreht einen Werbespot um ihr Image aufzubessern, nur Marshall weigert sich mitzuspielen. Robin verschweigt etwas - wie sich herausstellt hat sie einen Werbespot für Erwachsenenwindeln gedreht. Zoey nimmt an Teds Vorlesung teil und macht ihn bei seinen Studenten unbeliebt. Marshall feuert Randy, einen unfähigen Mitarbeiter, hat deswegen aber ein schlechtes Gewissen und stellt ihn zu dessen Unmut wieder ein, da er sich von der Abfindung einen Lebenstraum erfüllen wollte. Am Ende sieht er ein, dass er Randy am meisten hilft, wenn er sein Ideal, nie wieder jemanden zu entlassen, hinter sich lässt und er feuert Randy.

6. Staffel, Folge 8 - Der Captain (Natural History)
Die Freunde gehen zum Herbstempfang des Natural History Museum. Auch Zoey und ihr Mann, der Captain, sind da. Barney und Robin überbieten sich darin, unerlaubt Ausstellungsstücke anzufassen, bis sie erwischt werden. Es zeigt sich, dass Barney schon als Kind sein Unwesen im Museum getrieben hat und sein vermeintlicher Onkel die Papiere damals als sein Vater unterschrieben hat (womit Barney endlich weiß, wer sein Vater ist). Marshall überlegt weiter für die GNB zu arbeiten, wovon Lily enttäuscht ist. Ted gibt Zoey gegenüber zu, dass auch er das Arcadian toll findet, was sie aufnimmt. Der Captain verspricht Ted, die Aufnahme zu löschen, was Ted aber ablehnt. Zoey hat all das mit angehört.

6. Staffel, Folge 9 - Glitter (Glitter)
Barney hat ein weiteres Video von Robin Sparkles gefunden, dass sie in einer Kinderserie zeigt. Über die Serie ausgefragt, erfahren die anderen, dass Jessica Glitter, die Serienpartnerin von Robin, einst ihre beste Freundin war, bis sie schwanger wurde. Daraufhin glaubt Lily, dass Robin ihr die Freundschaft kündigen werde, sobald sie und Marshall ein Kind erwarten. Marshall bringt Lily zu Jessica Glitter. Hier erfährt Lily, dass nicht Robin Jessica die Freundschaft gekündigt hat, sondern umgekehrt, da Jessica nur noch für ihr Kind sorgen wollte. Reumütig kehrt Lily zu Robin zurück und verspricht ihr, dass sie stets an zweiter Stelle nach dem Kind, wenn es denn mal kommen sollte, kommen wird.

6. Staffel, Folge 10 - Blitzgiving (Blitzgiving)
Es ist Teds erstes Thanksgiving als Hausherr. Doch die Nacht davor passierten unglaubliche Dinge, weil er zu früh gegangen ist und somit den Fluch des „Blitz“ innehat. Bei der Party wurde Teds Ofen zerstört, weshalb sie zu Zoey fahren, da keiner der Freunde sonst einen Ofen hat. Weil Barney auf dem Weg zu Zoey ein anderes Taxi nimmt ist er der neue Blitz. Bei Zoey zuhause streitet sie sich andauernd mit Ted. Als er sagt sie sei als Cartoon-Figur Cinderellas böse Stiefmutter, wirft Zoey sie aus der Wohnung. Ted kommt im Taxi drauf, dass Zoey lieber bei ihrem Mann wäre, dessen Stieftochter sie aber nicht mag, woraufhin alle umdrehen und bei Zoey Thanksgiving feiern. Der Blitz geht letztendlich zurück an den alten Blitz, einen Freund der Gruppe.

6. Staffel, Folge 11 - Die Meerjungfrauen-Theorie (The Mermaid Theory)
Ted und Zoey gehen zusammen aus, was die Freunde seltsam finden, da Zoey verheiratet ist. Deswegen versucht Ted sich auch mit dem Captain anzufreunden, der Ted jedoch Angst einjagt. Robin und Marshall wollen etwas zu zweit unternehmen. Marshall hatte das wegen der Meerjungfrauen-Theorie vermieden, die besagt, dass eine Frau, je länger man Zeit mit ihr verbringt, irgendwann attraktiv erscheint. Lily ist gemein zu Barney und sie streiten, doch der alte Ted hat vergessen, warum. Dann fällt ihm ein, dass eigentlich Barney gemein zu Lily war, als sie schwanger war (und dass dieser Teil der Geschichte somit zu einem anderen Zeitpunkt spielt).

6. Staffel, Folge 12 - Positiv denken (False Positive)
Der Schwangerschaftstest von Lily und Marshal fällt positiv aus. Auf Grund der Schwangerschaftsnachricht denken die Freunde über ihr eigenes Leben nach und verfallen in Panik. Barney nutzt seine Jahresbonuszahlung um Geschenke zu verteilen, Lily und Marshall renovieren innerhalb eines Tages das Kinderzimmer und Robin nimmt einen Job als Assistentin in einer Spielshow an, obwohl sie ein Job in dem Büro einer Nachrichtenagentur erhalten könnte. Als sich alle treffen und den anderen von Ihren Entscheidungen erzählen, rastet Ted aus und bringt Robin dazu, doch den Job in der Nachrichtenagentur anzunehmen, Barney, dass er seinen Anzug verkauft und schickt Lily und Marshall ins Bett um ein Kind zu zeugen.

6. Staffel, Folge 13 - Schlechte Nachrichten (Bad News)
Lily wird nicht schwanger und wendet sich deshalb an einen Spezialisten. Dieser ist zu Lilys Verunsicherung der Doppelgänger von Barney. Robin hat einen neuen Job, wo auch ihr ehemaliger Kollege arbeitet, der peinliche Geschichten über Robin erzählt. Die beschließt, die Sache mit Humor zu nehmen. Marshall hat Angst, unfruchtbar zu sein und gerät zusätzlich unter Druck als seine Eltern zu Besuch kommen. Es zeigt sich, dass er nicht unfruchtbar ist. Doch als Marshall seinen Vater anrufen und ihm davon erzählen will, überbringt Lily ihm eine schlechte Nachricht: Marshalls Vater ist an einem Herzinfarkt gestorben.
Trivia: Es erscheinen die Zahlen 50 bis 1 im Hintergrund bis zum Tod von Marshalls Vater.

6. Staffel, Folge 14 - Letzte Worte (Last Words)
Die Freunde sind zur Beerdigung von Marshalls Vater nach Minnesota gefahren. Barney und Ted versuchen, Marshall aufzuheitern. Das Thema der Trauerfeier soll "letzte Worte" sein und Marshall überlegt, was sein Vater als letztes zu ihm gesagt hat, dabei entdeckt er eine Nachricht von diesem auf seiner Mobilbox. Endlich kann er sich überwinden, die Nachricht zu abzuhören. Auf dieser sagt sein Vater ihm, dass er ihn liebt und dass er Fußpilz hat. Marshall beschließt die Worte für sich zu behalten.

6. Staffel, Folge 15 - Oh Honey (Oh Honey)
Marshall ist noch immer in Minnesota, als er einen Anruf von Robin erhält. Sie erzählt, dass Zoey bei Robins verpatzter Dinnerparty ein Date zwischen Ted und ihrer Cousine Honey arrangierte. Honey (Katy Perry) ist naiv und attraktiv, was Barney begeistert, sodass er mit ihr nach Hause fährt. Denn Ted ist in Zoey verliebt. Da sie verheiratet ist, kündigt Ted die Freundschaft indem er Zoey erzählt, dass Lily sie nicht mag. Sie schiebt die Schuld auf Robin und Robin auf Marshall. Dieser findet durch ein Telefonat mit Honey heraus, dass sich Zoey und ihr Mann scheiden lassen – und Zoey auch in Ted verliebt ist. In letzter Sekunde erreicht Marshall die beiden Streithähne per Telefon und sie küssen sich.

6. Staffel, Folge 16 - Die Verzweiflungstat (Desperation Day)
Anlässlich des Valentinstages besucht Lily Marshall in Minnesota, wo Marshall sich von seiner Mutter bedienen lässt. Diese ist genervt von Marshall, kann das diesem aber nicht sagen. Weil Ted die Beziehung zu Zoey unter Druck setzt, fährt auch er nach Minnesota. Doch er und Marshall beschließen, sich nicht weiter zu verstecken und fahren heim. Barney lernt Robins Arbeitskollegin Nora kennen und hat mit ihr sein erstes Date am Valentinstag.

6. Staffel, Folge 17 - Die Müllinsel (Garbage Island)
Barney ist verknallt in Nora, will das aber nicht zugeben. Ted möchte Zoeys Sachen holen und trifft den Captain, der nicht weiß, dass Ted und Zoey jetzt zusammen sind und nach dem Mann sucht, wegen dem Zoey ihn verlassen hat. Marshall stürzt sich auf den Plan, die Unwelt retten zu wollen, was Lily frustriert, da Marshall nicht mit ihr schlafen will. Am Ende entschließt Barney, Nora anzurufen, Lily rät Marshall, falls er die Umwelt retten will, bei der GNB zu kündigen und Ted sieht ein, dass er Zoey "gestohlen" hat und dass das aber so sein sollte.

6. Staffel, Folge 18 - Sinneswandel (A Change of Heart)
Nach dem Tod von Marshalls Vater unterziehen sich alle bis auf Barney einer Herzuntersuchung. Barney hat bereits das zweite Date mit Nora, was ihm die anderen unter die Nase reiben. Immer wenn er ihren Namen sagt, muss er lächeln. Kurz vor dem Treffen erkrankt Barney und Nora pflegt ihn gesund. Als sich Barney doch der Untersuchung unterzieht, findet Lily per Herzmonitor heraus, dass Barney Nora anlügt, er wolle heiraten und Kinder bekommen. Doch es ist zu spät, denn er hat es Nora bereits gebeichtet. Da Marshall Robin einsam nennt, nimmt sich Robin den nächstbesten Mann als neuen Freund, der ihr über den Weg läuft. Dieser benimmt sich wie ein Hund.

6. Staffel, Folge 19 - Legen-Dad (Legendaddy)
Barney trifft seinen Vater Jerry. Barney erzählt den Freunden, dass dieser angeblich die gleiche Lebenseinstellung hätte, wie er selbst. Alle erfahren jedoch, dass er in Wirklichkeit Fahrlehrer ist. Die Freunde bitten Barney, seinen Vater wieder zu sehen. Anschließend fahren sie ihn zu ihm. Seine Freunde warten derweil im Auto, wo sie Marshall gegenüber zugeben, dass sie in letzter Zeit netter mit ihm umgegangen sind, da sein Vater gestorben war. Währenddessen wird Barney eifersüchtig, weil sein jüngerer Halbbruder Jerome Junior nach seinem Vater benannt wurde. Daraufhin geht er aus dem Haus und will den Basketballkorb, der über der Garage hängt, abschrauben. Jerry hilft ihm dabei. Barney hat den Basketballkorb und sagt, dass jedes Kind einen haben müsse.

6. Staffel, Folge 20 - Der Rachefeldzug (The Exploding Meatball Sub)
Ted und Zoey konkurrieren in ihrer Beziehung, im Gegensatz zu Lily und Marshall. Dieser kündigt seine Stelle bei der GNB um unbezahlt zum NRDC zu wechseln, worüber Barney auffällig wütend ist. Lily unterstützt ihn dennoch. Barney ist wütend, dass Marshall ihn am Meatball Sub-Day in der Kantine darauf hingewiesen hat, dass er Marinara Sauce auf seinem Hemd habe. Barney sah Marshall als verantwortlich dafür an und wollte sich, wie er sagte, dafür "rächen". Wie gezeigt wird rächt Barney sich 2012 mit einem explodierenden Sub.

6. Staffel, Folge 21 - Der Magier (Hopeless)
Barney trifft sich erneut mit seinem Vater Jerry. Er und seine Freunde gehen mit ihm in seinen Club, da Barney glaubt, dass sich die früher eher rebellische Persönlichkeit seines Vaters nicht verändert hat und ihm dies beweisen will. Da er seinem Sohn gefallen will, täuscht dieser vor, sich zu betrinken. Barney betrinkt sich tatsächlich. Beide verlassen den Club und werden festgenommen. Jerry erklärt ihm daraufhin, dass er sich nicht betrunken hat und dass sein alter Lebensstil kein guter war. Marshall und Lily wollen herausfinden, wer von ihnen attraktiver auf das andere Geschlecht wirkt und fragen Frauen bzw. Männer nach Telefonnummern. Letztendlich erhält Lily diese schneller. Barney hat das Verlangen, eine Bindung mit seinem Vater einzugehen. Am Ende der Episode wird er beim Angeln mit Jerry und J.J gezeigt.

6. Staffel, Folge 22 - Der ideale Drink (The Perfect Cocktail)
Nachdem Marshall gekündigt hat, bewirbt er sich bei einer Umweltorganisation. Durch Einflussnahme seines ehemaligen Chefs erhält er die Stelle nicht. In seinem Hass verbündet sich Marshall mit Zoey, indem er sie im Kampf gegen den Abriss des Arcadian Hotels unterstützt. Dies verärgert Barney so sehr, dass sie in einen Streit geraten und sich gegenseitig Streiche spielen. Zoey und Ted sind auf dem Weg zu einem Wochenende auf dem Land. Beim Streit mit Zoey über das Arcadian Hotel, beschließen sie es nicht abreißen zu lassen, sofern Zoey eine Nacht dort übernachtet. Im Hotel erzählt Zoey Ted, dass sie als junges Mädchen dort aufgewachsen ist und ihre Kindheit mit dem Hotel verbindet. Ted steht damit nun auf ihrer Seite, obwohl sie doch nicht im Hotel übernachten. Währenddessen haben sich Barney und Marshall betrunken versöhnt, vergessen dies jedoch wieder, da sie zu viel getrunken haben.

6. Staffel, Folge 23 - Denkmal (Landmarks)
Marshall und Ted müssen beim Landmark Preservation Committee (LPC) Gründe für oder gegen den Abriss des Arcadians vorbringen. Da seine Freundin Zoey gegen einen Abriss ist, überlegt Ted Gleiches von sich zu behaupten. Würde er dies tun, verlieren er und Barney ihre Jobs bei der GNB. Darum ist er dann doch für den Abriss. Zoey spielt jedoch eine Tonbandaufnahme vor, in der er das Gegenteil behauptet. Alle sind überzeugt, dass sich das LPC gegen den Abriss entscheidet. Daher schlägt Lily vor, dass der Löwenkopf am Gebäude, der vom LPC als am wichtigsten angesehen wird, entwendet werden soll. Im Gegenzug dieses Plans soll Marshall wieder bei GNB eingestellt werden und Ted und Barney dürfen ihren Job behalten. Ohne den Löwenkopf entscheidet sich das LPC am nächsten Tag für den Abriss.

6. Staffel, Folge 24 - Neu ist immer besser (Challenge Accepted)
Barney und Ted streiten sich darüber, wer von ihnen den Knopf für die Sprengung des Arcadians drücken darf. Derweil kommt raus, dass Teds Ex-Freundin Zoey sich mit ihm treffen will, er entscheidet sich aber dagegen. Lily kauft für sich und Marshall ihre Lieblingssuppe und nach dem Essen erkrankt sie anscheinend an einer Lebensmittelvergiftung. Marshall der auch von der Suppe aß, erwartet Gleiches. Er verlässt deswegen ein Vorstellungsgespräch frühzeitig. Am nächsten Tag soll das Arcadian gesprengt werden. Barney überlässt Ted die Sprengung. Man erfährt, dass Lily schwanger ist und keine Lebensmittelvergiftung hatte. Barney trifft nach der Sprengung mit Robin auf Nora, eine Ex-Freundin, und fragt sie, ob sie noch einmal mit ihm aus gehen wolle, was diese bejaht. Die Kamera zeigt kurz die traurige Robin. Ein Blick in die Zukunft zeigt, dass Barney heiraten wird.


7. STAFFEL


7. Staffel, Folge 1 - Der Trauzeuge (The Best Man)
Die Folge beginnt mit einem Blick in die Zukunft: Barney ist sich auf seiner Hochzeit nicht sicher, ob er den richtigen Schritt macht. Er redet mit Ted über die Hochzeit von Punchy, Teds Schulfreund, die in der Seriengegenwart ist. Marshall und Lily haben ihren Freunden noch nichts von der Schwangerschaft erzählt, weshalb Marshall den Alkohol den Lily auf der Hochzeit angeboten bekommt trinken muss. Lily erfährt, dass Robin noch immer Gefühle für Barney hat. Als dieser jedoch von Nora zurückgerufen wird, hilft sie ihm die richtigen Worte zu finden. Marshall verteidigt den vor Rührung weinenden Ted, erwähnt Lilys Schwangerschaft, zeigt jedoch auf Punchys Frau, die, wie sich herausstellt, auch schwanger ist. Ihr Vater ist empört und es kommt zum Streit.

7. Staffel, Folge 2 - Die nackte Wahrheit (The Naked Truth)
Marshall hat ein Stellenangebot bei einer Umweltorganisation. Diese nimmt ihn jedoch nur nach einem Hintergrundcheck an, bei dem z.B. das Internet nach Marshall durchsucht wird. Auf einer Plattform gibt es ein Video welches Marshall nackt und betrunken zeigt. Er will daher, dass der Uploader, es entfernt. Ted hat wegen seiner Bekanntheit durch den zukünftigen GNB Tower zwei Dates und will sich letztendlich für eine der Frauen entscheiden. Derweil trifft sich Barney mit Nora, die ihm aufgrund einer Lüge nicht mehr vertraut. Am nächsten Tag bekommt Marshall zugesichert, dass er trotz der Videos eingestellt ist. Am Ende der Folge sieht man wie Ted seine ehemalige Freundin, Viktoria auf einem Architektur-Ball wiedererkennt. Nora verzeiht Barney.

7. Staffel, Folge 3 - Die Entchenkrawatte (Ducky Tie)
Ted erzählt von dem Treffen mit Viktoria. Sie findet es unpassend, dass Robin und Ted zusammen waren und immer noch enge Freunde sind. Barney findet, dass die Fähigkeiten eines Teppanyaki-Kochs keine besonderen wären und er bessere hätte. Marshall wettet mit ihm, dass dies nicht der Fall ist und sagt ihm er könne Lilys Brüste anfassen, wenn er gewinnt. Im umgekehrten Fall müsse er die Entenkrawatte von Marshall für ein ganzes Jahr tragen. Barney erwähnt eine Teppanyakischule und sagt, die Wette könne aufgehoben werden, wenn er die Brüste für 30 Sekunden nur sehen dürfe. Lily ist kurz davor die Brüste zu zeigen, jedoch kommt Marshall darauf, dass Barney nur so tut, als könne er Teppanyaki und macht die Änderung der Wette wieder rückgängig. Es stellt sich heraus, dass er es wirklich kann. Lily kann ihn jedoch durch das Zeigen ihrer Brüste soweit ablenken, dass Barney die Wette verliert.

7. Staffel, Folge 4 - Die Stinson-Krise (The Stinson Missile Crisis)
Robin ist bei einem Psychologen, dem sie von den letzten Geschehnissen aus ihrem Leben erzählt: Barney ist mit Nora zusammen, was sie eifersüchtig macht. Zudem will ihr Vorgesetzter Nora versetzen, was Robin ausnutzen will. Robin sagt einer Frau, die sich mit Barney treffen will, wo sie ihn finden kann. Derweil mischt sich Ted in die Ehe von Marshall und Lily ein, da letztere sich schlecht ernährt, was nachteilig für ihr Baby sein könnte. Marshall muss schließlich mit Ted statt mit seiner Frau zum Geburtsunterricht gehen. Robin wird klar, dass sie die Frau aufhalten muss, was sie auch tut.


7. Staffel, Folge 5 - Die Exkursion (Field Trip)
Robin kommt mit ihrem Psychologen zusammen, was ihre Freunde komisch finden. Marshall ist der Meinung, dass sein Vorgesetzter zu gut mit seinen Konkurrenten umgeht, Barney hat Probleme mit Nora, da sie Ewoks hasst und Ted geht mit seinem Kurs zur Baustelle des GNB Gebäudes. Robin befragt ihren Freund als eine Art Psychologin damit ihre Beziehung normaler wirkt. Marshall kann seinen Vorgesetzten letztendlich noch davon überzeugen sein Verhalten zu ändern.


7. Staffel, Folge 6 - Mystery vs. History (Mystery vs. History)
Ted lernt Janet in der Bar kennen. Üblicherweise recherchieren Barney und Robin über jede Frau im Internet, die Ted trifft. Diesmal bittet er sie darum, dies nicht zu tun. Lily und Marshall wollen das Geschlecht ihres Kindes nicht erfahren. Ted ist bei seinem Date, das gut läuft. Währenddessen kann Barney Lily und Marshall dazu überreden ihm den Umschlag zu geben, in dem das Geschlecht des Babys steht. Als er dieses herausfindet, werden auch die beiden neugierig. Marshall wirft das Papier jedoch aus dem Fenster um das Geheimnis zu bewahren. Barney und Robin suchen entgegen der Abmachung nach Janet und schicken den Link Ted, aus dem sich entnehmen lässt, dass Janet außerordentlich erfolgreich ist. Ted ist verunsichert und das Date geht schief. Ted geht zu seinen Freunden, wo diese das rausgeworfene Papier sehen, da Ted es versehentlich an seinem Schuh klebend mit rein getragen hat. Alle erfahren, dass das Kind ein Junge wird.


7. Staffel, Folge 7 - Noretta (Noretta)
Barneys Bruder James ist zu Besuch. Er sagt, dass Barneys Freundin Nora ihn an seine Mutter erinnert. Auch Lily und Marshall fällt auf, dass ihre Partner Ähnlichkeiten mit ihren Eltern haben. Bei Barney zu Hause erinnert Nora ihn nun auch an seine Mutter. Derweil schauen Kevin und Robin einen Film, wobei ersterer sagt, dass er das Verhältnis von Robin zu Ted zu eng findet, doch liegt dies allein an Teds Einsamkeit. Gegen Ende der Episode sind die Freunde in der Bar, wo Barney erzählt, dass er mit Nora geschlafen hat und es eigentlich gut findet, dass ihre Art die seiner Mutter ist. Daraufhin sehen auch Lily und Marshall nichts Schlimmes darin.


7. Staffel, Folge 8 - Die Kürbis-Schlampe kehrt zurück (The Slutty Pumpkin Returns)
Barney erfährt, dass er selbst kanadischer Abstammung ist, kommt damit jedoch nicht gut klar. Ted kommt am Laden vorbei, der ein Kürbiskostüm verleiht, das auch die Frau an hatte, die er in der Halloweenfolge aus Staffel 1 kennengelernt hat. Er will ihre Adresse wissen und fragt den Ladenbesitzer danach. Die beiden verbringen Zeit miteinander, Ted findet jedoch, dass Naomi (Katie Holmes) nicht die richtige Frau für ihn ist. Lilys Großeltern wollen ihrer Enkelin das Haus schenken. Sie nimmt an und will, wie es eigentlich auch Marshalls Plan war, in die Vorstadt ziehen. Marshall glaubt jedoch, dass sie in Wirklichkeit anders darüber denkt. Schließlich sieht Lily ein, dass sie noch einmal darüber nachdenken müssen. Naomi sagt Ted auf der Party, dass sie über die Beziehung eigentlich die gleiche Meinung wie er habe. Die beiden trennen sich.


7. Staffel, Folge 9 - Katastrophenschutz (Disaster Averted)
Barney versucht die Entenkrawatte, die er seit der verlorenen Wette tragen muss, loszuwerden. Ted und Kevin kommen auf das Schild No Boogie Boarding am MacLaren’s zu sprechen, womit der Tag von Hurrikan Irene zusammenhängt. An dem Tag saßen alle in Barneys Wohnung fest. In der Gegenwart geht es um Barneys Willen die Krawatte auszuziehen, was daran liegt, dass er Noras Eltern kennenlernen wird. Barney darf die Krawatte ablegen wofür Marshall ihn ohrfeigen darf. Es wird wieder zum Hurrikan gewechselt: am nächsten Tag sind alle vor dem MacLaren’s. Marshall nimmt die nasse Straße als Anlass zum Boogie Boarding, wobei er sich beim zweiten Anlauf, wie Ted erzählt, verletzt hat, indem er durch das Fenster der Bar glitt. Das ist der Grund für das Schild. Am Ende der Episode sind Barney und Robin im Taxi und reden über den Tag nach dem Hurrikan, wo sie sich beinahe küssten. Daraufhin tun sie dies im Taxi.


7. Staffel, Folge 10 - Tick Tick Tick (Tick Tick Tick)
Am Anfang der Folge sieht man Barney und Robin nackt im Bett aufwachen. Diese reden über den Vorfall, und bereuen diesen auch. Ted und Marshall rauchen im Stadion einen Joint („verzehren die Sandwiches“). Dann sollen beide für Lily Nachos holen. Barney und Robin versuchen den Betrug an ihren Partnern zu verschweigen, sind sich dann aber einig, es jenen zu erzählen. Ted und Marshall, die immer noch im Rausch sind, irren durch das Stadion, in der Hoffnung, Nachos zu finden. Beiden glauben stundenlang zu suchen, sind dabei aber nur wenige Minuten unterwegs. Barney beendet seine Beziehung mit Nora und wartet auf Robin, die jedoch mit Kevin zusammenbleiben will und ihm nichts von dem Seitensprung erzählt. In der Schlussszene sieht man Barney, wie er traurig und enttäuscht Rosenblätter von Robins Bett in ihrem Zimmer in eine Tüte steckt, und Ted, wie er die Situation beobachtet.


7. Staffel, Folge 11 - Plan B (The Rebound Girl)
Lily und Marshall sind in dem Haus, das sie von Lilys Großeltern bekommen haben und verkaufen wollen. Sie ändern diesen Entschluss jedoch, da es ihnen besser gefällt als ihr Apartment. Dieses sehen sie zudem als zu klein an, als sie wieder nach Hause kommen. Barney und Ted haben derweil Probleme mit ihrem Liebesleben. Im betrunkenen Zustand entscheiden sie als Freunde ein Baby zu adoptieren. Barney kommt daraufhin mit einem Baby in Teds Apartment. Kurze Zeit später sind die beiden bzw. die drei auch in Lily und Marshalls neuem Haus. Es kommt raus, dass das Baby in Wirklichkeit von Barneys Bruder James und dessen Ehemann adoptiert wurde, die auch gekommen sind. James erklärt Ted zudem, dass sein und Barneys Plan kein guter war und er selbst eine Familie gründen solle. Barney redet mit Robin und erfährt von ihr, dass sie schwanger ist.


7. Staffel, Folge 12 - Sinfonie der Erleuchtung (Symphony of Illumination)
Anstelle des zukünftigen Ted erzählt die zukünftige Robin ihren eigenen Kindern von der Zeit, als sie Barney verriet, dass sie von ihm schwanger ist, was sie jedoch geheim halten wollte. Während Barney von der Vorstellung Vater zu werden begeistert ist, kann Robin sich mit dem Gedanken eigene Kinder zu haben nicht anfreunden. Marshall verkündet, dass er dieses Jahr die beste Weihnachtslichtershow veranstalten wird. Sowohl Barney als auch Robin sind erleichtert, als ihnen der Arzt mitteilt, dass Robin nicht schwanger ist. Während die Nachricht noch gefeiert wird, erfährt Robin jedoch, dass sie keine Kinder bekommen kann. Sie ist unsicher, ob sie ihren Freunden davon erzählen soll, entscheidet sich aber dagegen. Marshall bringt die ganze Weihnachtsdekoration zum Haus nach Long Island, als der Nachbarsjunge Scott ihm seine Hilfe anbietet. Als er auf dem Dach arbeitet, entfernt dieser die Leiter, klaut Marshalls Handy und schmeißt eine Party in seinem Haus. Die Freunde sehen Heimweh als Ursache für Robins Verhalten. Als Ted Robin Flugtickets in seine Heimatstadt Cleveland anbietet, missversteht sie die Geste und gibt ihm zu verstehen, dass er nicht dafür verantwortlich ist, sie aufzuheitern. Robin macht einen Spaziergang durch den Central Park, wo herauskommt, dass Robins Kinder und das Gespräch mit ihnen nur in ihrer Fantasie spielen. Als sie in die Wohnung zurückkommt, hat Ted eine Überraschung für sie. Beide vertragen sich wieder. Der zukünftige Ted verrät zum Schluss, dass Robin eine bekannte Journalistin, Geschäftsfrau und Weltreisende wird, aber trotzdem nie alleine sein wird.


7. Staffel, Folge 13 - Gutes neues Jahr (Tailgate)
Marshall grillt gemäß einer alten Tradition zwischen ihm und seinem Vater an dessen Grab. Dabei berichtet er, wie seine Freunde Silvester verbracht haben: Robin muss als Moderatorin für den betrunkenen Sandy einspringen, Ted und Barney versuchen (erneut) in Teds Wohnung eine Bar zu eröffnen. Hierbei hilft ihnen Kevin als Barkeeper. Marshall versucht Lily zu trösten, deren Vater kaum Reaktion auf ihre Schwangerschaft gezeigt hat. Nachdem die Party außer Kontrolle gerät, werfen Ted und Barney mithilfe des Türstehers, mit dem sie mal eine Schlägerei hatten, alle Gäste aus der Wohnung. Lilys Vater besucht sie und sagt ihr, wie sehr er sich freut. Marshall, um dessen Grill sich immer mehr Gäste versammelt haben, erkennt, dass auch sein Vater immer Gäste bewirtete, und so fühlt er sich mit diesem umso verbundener.


7. Staffel, Folge 14 - 46 Minuten (46 Minutes)
Marshall und Lily sind nun komplett in ihr neues Haus in Long Island umgezogen. Barney, Robin und Ted scheinen sie zu vermissen. Barney sieht sich aufgrund der neuen Umstände jedoch als Anführer der Gang und beschließt daher mit Ted, Robin und deren Freund Kevin in einen Stripclub zu gehen. Dort sehen sie Stripper-Lily (welche schon einmal Teil einer Episodenhandlung war) sowie ihren Freund. Sie sehen die beiden als „neue Lily“ bzw. „neuen Marshall“ und somit ihre neuen Freunde an. Derweil fühlen sich Marshall und Lily in Long Island von Lilys Vater gestört, der seit zwei Wochen bei ihnen wohnt. Sie wollen, dass er geht, und als der Strom ausfällt, hilft er ihnen aus Rache nicht, den Sicherungskasten im Dunkeln zu finden. Währenddessen werden die Freunde und Kevin von Stripper-Lily und ihrem Freund zu einem Pokerspiel eingeladen. Die vier kommen mit. Der mittlerweile betrunkene Ted gewinnt, löst seinen Gewinn jedoch nicht ein. Anschließend bieten ihre neuen Freunde ihnen an mit zu einer exklusiven Party zu kommen. Letzten Endes rauben sie die vier jedoch nur aus. Derweil vertragen Marshall und Lily sich mit Lilys Vater, der Marshall den Weg zum Sicherungskasten zeigt, sodass er den Strom wieder einschalten kann. Am Ende der Episode sind die fünf Freunde in Long Island und frühstücken zusammen im neuen Haus.


7. Staffel, Folge 15 - Der brennende Bienenzüchter (The Burning Beekepper)
Lily und Marshall veranstalten eine Hauseinweihungsfeier. Lily hat von Anfang an die Sorge, dass dabei etwas schiefgeht wegen ihres Vaters, der im Keller Bienen züchtet. In der Episode werden die Geschehnisse der Party im Wohnzimmer, Esszimmer und der Küche gezeigt. Ted und Robin haben einen Streit, wie man bei ihrer Ankunft merkt. In der Küche will Ted für fünf Minuten Essen warmmachen. In diesem Zeitraum, so sagt es Ted als Erzähler, geht etwas schief. Marshalls Vorgesetzter will, dass er mit ins Büro kommt. Zudem gerät er mit Ted in einen Streit, da er angeblich Frühlingsrollen gegessen habe, die eigentlich für ihn bestimmt waren. In Wirklichkeit hat Barney dies jedoch getan. Dieser will mit einer Frau schlafen, die er auf der Feier kennenlernt, die jedoch laut Lily eine Stalkerin ist. Robin und Ted streiten weiter. Ted findet sie zu harsch, wohingegen sie ihn zu nett findet. Marshall braucht zudem Robins Hilfe. Er will Cootes seine Meinung sagen und will daher von ihr wissen, wie er standhaft bleiben kann. Daraufhin droht er Cootes zu kündigen, wenn dieser seine Art nicht ändert. Cootes zieht aus Jux den in Kerosin getränkten Imkeranzug von Lilys Vater an und öffnet den Ofen, in dem sich Teds Essen befindet. Der Anzug fängt Feuer und Coots läuft nach draußen in den Schnee. Er sieht dieses Ereignis als Anlass zu einer Änderung seiner Art an. Ted und Robin vertragen sich wieder. Da die Kellertür nicht geschlossen wurde, fliegen derweil tausende Bienen im Haus herum. Währenddessen ist Barney am Ende der Episode mit der Frau, die er kennengelernt hat, im Gästezimmer. Da er sie für wahnsinnig hält, geht er trotz der vielen Bienen heraus aus dem Zimmer.


7. Staffel, Folge 16 - Der Saufzug (The Drunk Train)
Zum Valentinstag werden Robin und Kevin von Lily und Marshall nach Vermont eingeladen. Dort bekommt Robin von Kevin einen Heiratsantrag, worauf sie zuerst keine Antwort weiß. Ted und Barney erfahren von Lily und Marshall, dass der letzte Zug nach Long Island den Spitznamen „The Drunk Train“ hat, beide versprechen sich durch das dortige Erscheinen einfache und schnell eine Frau zu kriegen, sie selbst nüchtern, hatten aber keine Chance zu landen. Am nächsten Tag versucht Barney mittels Mathematik den Grund ihres Versagens aufzudecken, die Lösung von Ted ist jedoch viel simpler, sie sollen sich einfach auch betrinken. Damit gelingt es dann Barney auch vermeintlich, doch er macht einen Rückzieher im letzten Moment: Er muss noch immer an Quinn denken – er lernte sie ein paar Tage vorher in einer Bar kennen. Robin verrät – zuerst Marshall und Lily, dann auch Kevin – dass sie keine Kinder kriegen kann. Für Kevin scheint dies zuerst auch absolut kein Problem zu sein. Robin macht Kevin aber klar, dass sie auch keine Kinder will, also auch keine Adoption. Daraufhin nimmt Kevin seinen Heiratsantrag zurück. Als Ted am Ende der Episode aufs Dach geht und mit Robin darüber spricht, gesteht er ihr (zum wiederholten Mal) seine Liebe.


7. Staffel, Folge 17 - Langzeitwetten (No Pressure)
Nachdem Ted Robin gesagt hat, dass er sie liebt, küssen sie sich beide und sind glücklich. Doch Robin muss (wegen ihres Jobs) nach Russland fliegen, verspricht aber, dass sie nach dieser Woche weitermachen, wo sie aufgehört hatten. Ted ist verzweifelt und ruft, obwohl es früh morgens ist, Marshall an, da er sich mit ihm in der Bar treffen will. Durch das Telefonat wachen nicht nur Marshall und Lily sondern auch Barney, der im gleichen Bett wie sie geschlafen hat, auf. Da Lily nicht alleine mit Barney im Bett sein will, geht sie auch mit in die Bar, erzählt aber Barney noch, dass es kein Sexvideo von ihr und Marshall gibt, er also nicht danach suchen muss. Barney hört aber „es gibt ein Sexvideo“ und will dieses Band natürlich unbedingt finden. Er fängt an das Zimmer zu durchsuchen. Dabei findet er eine Box, in welcher Marshall und Lily Wettprotokolle aufbewahren: Sie wetten über banale Dinge wie, ob Robin Lily den ausgeliehenen Föhn zurückbringen wird, aber auch über Dinge wie eine mögliche Hochzeit von Ted und Robin. In der Bar erzählt Ted Lily und Marshall alles, was geschehen ist. Lily, welche gegen das Paar gewettet hat, versucht Ted davon abzuhalten, mit Robin wieder zusammenzukommen. Barney gesellt sich zu ihnen und deckt die Wettangelegenheiten auf. Dabei findet er ein Protokoll, das eine Wette bescheinigt, bei der es darum geht, ob Barney ein Sexvideo von Lily und Marshall findet. Barney fährt wieder nach Long Island um weiter zu suchen und findet es schließlich. Er will es sich mit Ted ansehen, der aber innerlich immer noch mit Robin beschäftigt ist. Ted wird klar, dass eigentlich Barney und Robin zusammengehören. Als er Barney dies darlegt, behauptet dieser jedoch, dass er über Robin hinweggekommen sei. Als Ted ihn auf die Situation anspricht, bei der Barney Rosen auf Robins Bett platziert hatte, erzählt ihm Barney die ganze Geschichte über ihn und Robin. Doch selbst nachdem Ted ihm eröffnet, dass Robin und Kevin sich getrennt haben und er ihm gesteht, dass er mit Robin zusammen sein wolle, lässt dieses Barney – zumindest nach außen hin – kalt. Als Barney schließlich das Video von Marshall und Lily sehen will, tauchen die beiden auf. Marshall schafft es Barney davon abzuhalten, sich das Band anzusehen. Nachdem Robin von ihrer Dienstreise zurückgekehrt ist, zeigt sich in einer Unterhaltung zwischen ihr und Ted, dass sie doch nicht in ihn verliebt ist, woraufhin sie aus der gemeinsamen Wohnung auszieht. Für Ted ist somit das Thema weg vom Tisch und er sagt, dass er sich in den letzten 5 Jahren noch nie so frei gefühlt habe, wie in diesem Moment.


7. Staffel, Folge 18 - Karma (Karma)
Robin zieht auf Anraten Marshalls aus ihrem Zimmer in Teds Wohnung aus und dafür bei Lily und Marshall ein. Dort findet sie es mit der Zeit jedoch langweilig und will wieder nach Manhattan. Barney weiß derweil nicht, was er wegen Quinn machen soll, die wie sich herausstellt eine Stripperin ist, deren Künstlername Karma ist. Er sieht dies letzten Endes als unbedeutend an und will ein Date mit ihr haben. Währenddessen weiß Ted nicht, was er mit dem leeren Zimmer in seiner Wohnung machen soll und verwendet es zuerst zum Grillen und anschließend zum Töpfern. Dabei muss er jedoch die ganze Zeit an Robin denken. Barney ist im Stripclub und hat im Hinterzimmer, nachdem er ihr zuvor etwa 900 Dollar und seine Rolex gegeben hat, ein Date mit Karma, die ihn, wie sich herausstellt, nur ausnutzt. Später haben die beiden jedoch ein wirkliches Date in einem Coffeeshop. Robin klopft in Manhattan bei Ted an. Die beiden sprechen miteinander. Am Ende der Episode erhalten Lily und Marshall eine SMS von ihm und fahren daher zu seiner Wohnung, die sie fast leer auffinden, nur ein Kinderbett steht in Robins ehemaligem Zimmer. Ted hat einen Zettel da gelassen, auf dem steht, dass er eine Veränderung braucht und dass die Wohnung nun ihnen gehört.


7. Staffel, Folge 19 - Der Bro-Eid (The Broath)
Ted, Robin, Lilly und Marshall machen sich Sorgen um Barney und um seine Beziehung zu Quinn. Ted muss Barney zuliebe einen Bro-Schwur ablegen und darf damit dem Rest der Gruppe nichts über Quinns Job als Stripperin erzählen. Doch er kann nicht lange still halten und verpetzt Quinn bei Lilly, Marshall und Robin. Bei einem gemeinsamen Treffen der Gruppe in Quinns Appartement kommt es dann zu noch größeren Zweifeln und so führt kein Weg an einer Intervention vorbei (in diesem Fall einer Quinntervention). Bei dieser Intervention taucht überraschenderweise Quinn selbst auf und ist davon derart schockiert, dass sie Barney nicht mehr sehen will. Auch Barney verlässt das Appartement und somit merken die Freunde, dass sie zu weit gegangen sind und sich deshalb bei Barney entschuldigen müssen. Als sie bei seiner Wohnung aufkreuzen, lässt sich Barney ein paar witzige Spielchen für Lilly und Robin sowie Ted und Marshall einfallen, damit er ihnen verzeihen kann, und lüftet am Ende das Geheimnis, dass sich Quinn und er dies alles nur als teuflisches Spielchen ausgedacht hatten und sie alle damit reinlegen wollten. Darauf merken alle, dass Barney und Quinn wie geschaffen füreinander sind. Da Quinn ihre Wohnung aufgeben will, streiten sich Ted und Robin um diese. Dabei stellt Ted fest, dass es zwischen ihm und Robin nie mehr so sein wird wie früher.


7. Staffel, Folge 20 - Die Trilogie (Trilogy Time)
Ted, Marshall und Barney treffen sich alle drei Jahre, um die Star-Wars-Trilogie gemeinsam anzusehen. Dieses Ritual beschlossen Ted und Marshall, als sie auf dem College waren. Jedes Jahr überlegen sich die drei, wie sie wohl in drei Jahren leben werden, also immer dann, wenn sie das nächste Mal die Star-Wars-Trilogie schauen würden. Es werden jeweils die ausgedachten Abschnitte aus den Jahren 2003, 2006, 2009 und 2012 gezeigt und dazu, was wirklich in den Jahren geschah. Während Ted und Marshall im Jahr 2012 die Star-Wars-Trilogie schauen, ziehen Quinn und Barney zusammen. Immer wenn gezeigt wird, was wirklich in dem Jahr geschah, wird Ted klar, dass sich sein Leben nie wirklich verändert, da er nicht die perfekte Frau trifft und auch noch keine Kinder hat, doch als am Ende das Leben der Gruppe im Jahr 2015 gezeigt wird, hält Ted sein Baby im Arm, während die drei wie jede drei Jahre die Star-Wars-Trilogie schauen.


7. Staffel, Folge 21 - Punktsieg (Now We’re Even)
Ted lebt nun alleine und ist glücklich, dass er mit niemandem mehr zusammenwohnt. Während Marshall die Möbel für das Kinderzimmer streicht, hat Lily einen Sextraum, ausgerechnet von Ranjit. Während Lily und Marshall bei Ranjit im Taxi sitzen, will Marshall klarstellen, was sie geträumt hat. Währenddessen sind Ted und Barney in der Bar und wollen zusammen jeden Abend einen super Abend verbringen. Ted macht Barney jedoch klar, dass – wenn man jeden Abend einen „legendären Abend“ hat – kein Abend mehr besonders ist, weil man jeden Abend immer das Gleiche macht. Da Ted und Barney noch nicht quitt sind, zieht Ted wie versprochen an einem Abend ein grünes Kleid an. Nachdem ein Pilot während des Fluges zusammengebrochen ist, hat Robin den Helikopter wieder heil zum Boden gebracht. Mit dieser spektakulären Rettungsaktion ist Robin berühmt geworden und wird nun von jedem als erfolgreiche Fernsehjournalistin gesehen. Marshall und Lily vertragen sich wieder, indem Marshall die Begründung für den Traum findet, dass Lily während ihrer Schwangerschaft auf alle Männer steht, die ihren Kindern ein guter Vater sind. Robin und Ted vertragen sich am Ende wieder, nachdem die beiden längere Zeit nicht miteinander geredet haben.


7. Staffel, Folge 22 - Die Ersatz-Robin (Good Crazy)
Ted und Robin möchten übereinander hinwegkommen, weshalb sie bewusst zu unterschiedlichen Zeiten bei Marshall und Lily erscheinen, die eine Babyparty veranstaltet haben. Auf Anraten Barneys probiert Ted Online Dating aus und trifft sich mit verschiedenen Frauen. Dennoch glaubt er bei deren Anblick ständig Robin zu erkennen. Derweil versucht Marshall sich auf die kommende Zeit als Vater einzustellen: Er steht nachts auf und benutzt eine Melone als Übungsbaby. Lily gefällt das nicht. Währenddessen treffen Barney und seine Freundin Quinn, die als Stripperin arbeitet, auf der Straße auf Kunden. Barney empfindet dies als unangenehm, weshalb er ihr eine Stelle bei der GNB anbietet. Quinn lehnt sie jedoch ab. Lily sagt Marshall, dass es ein zweitägiges Seminar als Erziehungs-Vorbereitung gebe, zu dem sie hinfahren will. Marshall schläft im Auto ein und als er aufwacht sitzt Barney statt Lily, die zuhause ist, am Steuer und fährt mit ihm nach Atlantic City. Dort stellen die beiden ihre Handys aus und betrinken sich. Als sie sie wieder anmachen, hören sie Mailboxnachrichten von Lily, die zuhause kurz vor der Geburt steht.


7. Staffel, Folge 23 - Der Magier-Kodex – Teil 1 (The Magician’s Code (1))
Lily kommt mit ihren Wehen ins Krankenhaus, wo sie sich zur Ablenkung verschiedene Geschichten von Ted und Robin erzählen lässt. Marshall und Barney sind nach wie vor in Atlantic City und suchen verzweifelt nach einer Möglichkeit, nach New York zu kommen. Marshall und Barney schaffen es rechtzeitig zur Geburt ins Krankenhaus in New York, nachdem sie durch Zufall zwei Plätze in einem Bus ergattern konnten. Marshalls und Lilys Sohn wird geboren, welchen sie Marvin, nach Marshalls verstorbenem Vater, benennen.


7. Staffel, Folge 24 - Der Magier-Kodex – Teil 2 (The Magician’s Code (2)
Robin rät Ted, die einzige Freundin in seinem Leben, die nicht vergeben war, Victoria, wieder zu kontaktieren und sie zurückzugewinnen. Barney und Quinn sind am Flughafen, um eine Urlaubsreise nach Hawaii anzutreten. Dort werden sie festgehalten, weil Barney einen mysteriösen Würfel, der Teil eines Zaubertricks ist, bei der Flughafenkontrolle nicht öffnen will. Schließlich zeigt Barney doch den Zaubertrick und aus dem Würfel erscheint eine Blume mit einem Verlobungsring in der Mitte und Barney macht Quinn einen Heiratsantrag, welchen sie annimmt. Weiterhin sieht man, als Lily, Marshall und ihr Kind bereits wieder aus dem Krankenhaus zurück sind, wie sich die Clique im MacLaren’s Pub trifft, wo Ted sich mit Victoria verabredet hat, die dort im Hochzeitskleid erschienen ist, da sie an diesem Tag ihren deutschen Freund Klaus heiraten wollte. Ted und Victoria wollen gemeinsam durchbrennen und man sieht die beiden schließlich, wie sie mit dem Auto fortfahren. Während der Fahrt will Ted zuerst Victoria wieder zu ihrer Hochzeit zurückbringen, entscheidet sich dann jedoch kurzfristig dagegen und fährt mit ihr weiter. Am Schluss wird wieder Barneys Hochzeit gezeigt, wo sich herausstellt, dass nicht Quinn, sondern Robin die Frau ist, die Barney heiraten wird.


8. STAFFEL


8. Staffel, Folge 1 - Farhampton (Farhampton)
Die erste Folge der achten Staffel beginnt mit einem Vorblick auf die Hochzeit von Robin und Barney. Robin ist im Vorfeld der Hochzeit mit Barney extrem nervös und Ted versucht, sie zu beruhigen. Die Hochzeit wird nicht gezeigt, aber Ted erzählt nach der Hochzeit einer Frau an einem Bahnhof seine Geschichte rund um Victoria. Am Ende der Folge sieht man Teds zukünftige Frau auf dem Bahnsteig (sie ist von ihrem gelben Regenschirm verdeckt), aber er schaut nicht in ihre Richtung.


8. Staffel, Folge 2 - Mit Klaus zuhaus (The Pre-Nup)
Barney lässt einen skurrilen Ehevertrag aufsetzen, was bei allen vier Paaren zu heftigem Streit und schließlich zum Ende der Beziehung zwischen Barney und Quinn führt.


8. Staffel, Folge 3 - Die Super-Nanny (Nannies)
Lily muss bald nach der Geburt ihres Sohnes wieder arbeiten gehen und sucht für die Zeit ihrer Abwesenheit Babysitter. Mickey bietet sich als solcher an, muss aber Lily erst daran erinnern, dass er vor seiner Wettsucht ein guter Vater gewesen ist. Derweil versucht Barney die Trennung von Quinn durch einen Rückfall in seinen gewohnten Lebenswandel zu verarbeiten.


8. Staffel, Folge 4 - Wer möchte Pate werden? (Who Wants to Be a Godparent?)
Lily und Marshall suchen einen Paten für Baby Marvin. Es kommt zum Wettstreit zwischen Ted, Robin und Barney, welcher als Spielshow ausgetragen wird. Zuletzt werden sie zusammen als Paten ausgewählt, und Lily und Marshall beschließen, sich wieder mehr um ihre Freundschaft zu den dreien zu bemühen.


8. Staffel, Folge 5 - Zwei durchtriebene Hunde (The Autumn of Break-Ups)
Ted fragt Victoria, ob sie ihn heiraten will. Sie bejaht unter der Bedingung, dass Ted seine Freundschaft zu Robin beendet. Obwohl Ted ernsthaft darüber nachdenkt, trennt er sich schließlich, da Robin für ihn zur Familie gehört. Währenddessen hat Barney einen zugelaufenen Hund als Wingman rekrutiert, muss sich jedoch schon bald wieder von diesem trennen, was ihm sichtlich schwerfällt.


8. Staffel, Folge 6 - Café der Trennungen (Splitsville)
Robin versucht, mit Nick Schluss zu machen und lädt ihn unter anderem ins Café 'Splitsville' ein. Da sie jedoch kurz davor ist, einen Rückzieher zu machen, eilt ihr Barney zur Hilfe. In Folge kommen sich Robin und Barney wieder näher, ebenso wie Lily und Marshall wieder einmal Zeit zu zweit verbringen können.


8. Staffel, Folge 7 - Der Stempel (The Stamp Tramp)
Ein desaströses Bewerbungsgespräch von Brad, Marshalls Studienkollege, lässt Marshalls Vorgesetzten an dessen Urteilsvermögen zweifeln. Brad ist jedoch für eine gegnerische Firma tätig und spioniert die Strategie für einen Prozess aus, woraufhin Marshall den „wichtigsten Prozess seines Lebens“ (Referenz des Erzählers auf zukünftige Folgen) gewinnen muss, um seinen Job zu behalten. In einem parallelen Handlungsstrang versucht Barney mit Robins Hilfe einen neuen Stripclub zu finden, nachdem Quinn wieder mit dem Tanzen anfing und Barney ihr nicht begegnen möchte. Nach der ‚Decision‘, einer LeBron James nachempfundenen Pressekonferenz, und einem Abend im neuen Club küssen sich Barney und Robin, gehen aber wieder getrennter Wege.


8. Staffel, Folge 8 - Zwölf wuschige Weiber (Twelve Horny Women)
Marshall berichtet vor einem richterlichen Ausschuss über den Prozess gegen einen Chemiekonzern, vertreten durch seinen ehemaligen Freund Brad. Der Grund für die Anhörung ist zunächst unbekannt. In dem Prozess wird sowohl die Jury, zwölf Frauen, als auch der Richter stark von Brads offensiv verführerischem Auftreten beeinflusst. Marshall kann den Prozess durch Brads unfreiwillige Hilfe dennoch gewinnen, aber die Geldstrafe für den Konzern liegt deutlich unter der Forderung der Anklage. Daraufhin entschließt sich Marshall selbst als Richter zu bewerben um solches Unrecht in Zukunft nicht mehr tatenlos ansehen zu müssen. Damit wird auch der Grund für die Anhörung offengelegt. Der Rest der Gang wetteifert unterdessen darum, wer in seiner Jugend mehr mit dem Gesetz in Konflikt geraten war. Ted, Barney und Robin geben dann jedoch zu, dass ihre Berichte stark übertrieben waren. In der Schlussszene wird dagegen angedeutet, dass Lily früher wirklich in ihrem Viertel gefürchtet war.


8. Staffel, Folge 9 - Die Hummertherapie (Lobster Crawl)
Nachdem Barney klargemacht hat, dass er nicht mehr an Robin interessiert ist, weckt wiederum genau diese Unerreichbarkeit Robins Interesse an Barney. Sie schmiedet verschiedene Pläne um Barney zu verführen, welche letztlich allesamt scheitern. Dieser beginnt sich stattdessen mit Robins Kollegin Patrice zu treffen. Im zweiten Handlungsstrang darf Ted auf Baby Marvin aufpassen, zieht dabei jedoch Lilys und Marshalls Zorn auf sich, welche das erste Krabbeln, das erste Schwimmen und den ersten Weihnachtsmann-Besuch verpassen. In einer Vorschau „wenige Jahre später“ ist Ted mit seiner Tochter zu sehen, wie er sie in die Obhut von Lily und Marshall übergibt. Diese brechen daraufhin sofort zum Weihnachtsmann auf, um sich für die verpassten „erste Male“ zu rächen.


8. Staffel, Folge 10 - Im Wandschrank (The Over-Correction)
Barney trifft sich weiterhin mit Patrice. Robin interpretiert dieses Verhalten als Überkompensation nach der Trennung von Quinn und will die Beziehung kompromittieren. So schleicht sie sich in Barneys Wohnung, um ihn und Patrice mit dem Playbook zu konfrontieren. Die Handlungen der Folge werden durch Telefonate zwischen Marshall, Lily, Robin und Ted verknüpft, wobei sich jeder der Protagonisten in einem Schrank bzw. einer Abstellkammer versteckt. Dabei befinden sich Lily, Robin und Ted in Barneys Wohnung, während sich Marshall in der eigenen Wohnung versteckt. Der Grund dafür ist der Beginn einer sexuellen Beziehung zwischen seiner Mutter Judy, welche zu Besuch ist, und Lilys Vater Mickey.


8. Staffel, Folge 11 - Verhext – Teil 1 (The Final Page (1))
Zu Beginn der Episode wird Barney durch Marshall „verhext“ – was bedeutet, dass er bis zur Aufhebung des Banns nicht ein Wort sprechen darf. Als das neue GNB-Gebäude mit einer großen Feier eröffnet werden soll, möchte Ted sich an seinem Professor vom College rächen, der nie an Teds Zukunft als Architekt glaubte. Marshall, Lily und Barney begleiten ihn zu seinem alten Campus. Dort treffen Marshall und Lily unfreiwillig auf einen ehemaligen Kommilitonen, von dem sie sich früher und auch nach wie vor belästigt fühlen. Auch Robin will sich rächen: An Patrice für ihre Liaison mit Barney. Der erste Teil der Doppelfolge endet damit, dass Ted, Marshall und Lily, sowie auch Robin einsehen, dass man mit Rachefeldzügen nur sich selbst gefangen hält und dass man selbst den Schlüssel dazu hat, sich davon zu befreien. Am College befreit Ted Barney vom Verhextsein, woraufhin Barney Ted verhext und ihm erzählt, dass er Patrice auf dem Dach des Nachrichtensenders WWN einen Heiratsantrag machen möchte. Ted muss versprechen, auch nach Auflösung des Banns keinem der Freunde etwas davon zu erzählen.


8. Staffel, Folge 12 - Verhext – Teil 2 (The Final Page (2))
Lily und Marshall verbringen ihre erste Nacht ohne Marvin, auf den Lilys Vater Mickey währenddessen aufpasst. Aus Sorge um Marvin zerstören sich nahezu all ihre Pläne, die sie für diese Nacht gemacht haben, unter anderem den Besuch der Eröffnungsfeier des GNB-Gebäudes. Diese wird jedoch durch die Ereignisse um Ted, Robin und Barney überschattet: Ted möchte Robin zur Feier abholen, erzählt dann aber von Barneys Verlobung mit Patrice. Er überzeugt Robin, ihrem Herzen und damit Barney zu folgen, womit er sie endgültig freigibt. Auf dem Dach des Nachrichtensenders findet Robin die letzte Seite des Playbooks und erfährt, dass die ab Episode 166 (Splitsville) beschriebenen Ereignisse von Barney inszeniert waren und in seinem Heiratsantrag an Robin gipfeln, welchen sie annimmt.


8. Staffel, Folge 13 - Band oder DJ (Band or DJ?)
Lily und Ted streiten sich darum, wer die Hochzeit plant. Dabei gehen sie besonders auf das Thema „Band oder DJ“ ein. Währenddessen zeigt sich, dass Robins Vater mit deren Beziehung mit Barney nicht einverstanden ist, aber trotzdem bei der Hochzeit erscheinen wird. Am Ende stellt sich heraus, dass die von Robin und Barney angestellte Band in letzter Minute absagt und Ted in der U-Bahn Cindy wiedertrifft. Er erzählt ihr davon und sie vermittelt ihre ehemalige Mitbewohnerin, die Mutter, die daraufhin mit ihrer Band auf der Hochzeit spielt.


8. Staffel, Folge 14 - Der Unsichtbarkeits-Ring (Ring Up!)
Ted trifft sich mit einer 20-jährigen Frau. Da Barney nun mit Robin verlobt ist, drängt er Ted dazu, mit ihr zu schlafen. Nachdem Ted herausfindet, dass sie auch ein Star-Wars-Fan ist, tut er es schließlich. Robin hat damit zu kämpfen, dass sie seit ihrer Verlobung von anderen Männern scheinbar nicht mehr wahrgenommen wird. Sie findet sich schließlich mit Marshalls und Lily's Hilfe damit ab. Marshall versucht erfolgreich, Lily mit einem Lederarmband von Ted zu gefallen. Leider reagiert er darauf allergisch. Am Ende stellt sich heraus, dass die 20-jährige Frau Barneys Halbschwester ist und Barney will, dass die beiden heiraten, da es sonst nur ein One-Night-Stand wäre.


8. Staffel, Folge 15 - Die dunkle Seite (P.S. I Love You)
Barney entdeckt die verlorene Folge der Fernsehsendung „Underneath the Tunes“ mit Robin Sparkles. Dort wird ausgeführt, dass Robin ihre Musikkarriere beendete, weil sie eine Obsession für einen zunächst ungenannten Mann entwickelte. Ted hat in der U-Bahn eine kurze Begegnung mit einer Frau und versucht sie danach aufzuspüren. Marshall und Lily bringen ihn davon ab mit dem Argument, dass das Schicksal diese Aufgabe übernehmen müsse. Tatsächlich scheint der Zufall Ted mit der Frau (Jeanette) wieder zusammen zuführen. Die beiden beginnen eine Beziehung. Es stellt sich jedoch schnell heraus, dass Jeanette in Wahrheit Ted schon seit längerer Zeit nachstellt.


8. Staffel, Folge 16 - Zwei Irre (Bad Crazy)
Nachdem Ted die Gruppe informiert, dass er sich von seiner verrückten Freundin Jeannette getrennt hat, beauftragt er Marshall und Barney, sie nicht in seine Wohnung zu lassen, während er weg ist. Jeannette kommt unter dem Vorwand, ein Buch aus dem Zimmer von Ted zu holen in dessen Zimmer und verbarrikadiert sich dort. Ted gibt zu, dass er sich nie offiziell von Jeannette getrennt hat und die Gruppe akzeptiert ihre Beziehung und kommt zum Beschluss, dass ihr verrücktes Verhalten ein Abbild des aktuellen emotionalen Zustandes von Ted ist. Inzwischen gibt Robin gegenüber Zukunfts-Lily in einer Reihe von Vorausblenden zu, dass sie früher Angst gehabt hat, den kleinen Marvin zu halten, und Mike Tyson erlaubt hatte, ihn zu nehmen. In der Gegenwart hält Robin Marvin zum ersten Mal und findet eine Verbindung zu ihm.


8. Staffel, Folge 17 - Der Aschenbecher (The Ashtray)
Ted erhält eine Nachricht vom „Captain“ auf seinem Anrufbeantworter. Ted hat den Captain allerdings vor über einem Jahr auf einer Kunstausstellung, gemeinsam mit Robin und Lily das letzte mal gesehen und glaubt nun, dass dieser wegen Teds damaliger Kurzzeitfreundin Becky anruft. Als Ted Robin davon erzählt, erzählt Robin, dass Ted nicht die wahre Geschichte kennen könne, da er „high“ war. Allerdings erzählt Robin ebenfalls nicht die richtige Geschichte, wie sich später herausstellt, denn Robin war zu diesem Zeitpunkt betrunken. Schlussendlich erzählt nur Lily die richtige Geschichte und es wird klar, dass der Captain wegen eines Gemäldes anrief, das Lily entdeckt hat und der Captain für viel Geld weiterverkaufen konnte. Der Captain macht Lily aus Dank ein Jobangebot als Kunstberaterin, das sie annimmt.


8. Staffel, Folge 18 - Immer Ärger mit Barney (Weekend at Barney’s)
Nachdem sich Ted und Jeannette getrennt haben, versucht sich Barney als Kuppler, indem er das vermeintlich zerstörte Playbook nutzt. Währenddessen hat Marshall einige peinliche Situationen bei der Eröffnung einer Kunstgalerie zu bewältigen, auf der Lily sich gut zu verkaufen versucht.


8. Staffel, Folge 19 - Die Festung der Barnigkeit (The Fortress)
Da Barney und Robin bald heiraten wollen und Robin aufgrund zahlreicher One Night Stands in Barneys Wohnung nicht mit ihm gemeinsam sesshaft werden will, versucht sie diese zu verkaufen. Lily leistet viel zu viele Überstunden für den „Captain“ und hat keine Zeit, um mit Marshall ihre Lieblingssendung anzusehen, was Ted ausnutzt, um selbst mit Marshall die Sendung zu sehen. Letztlich entscheidet sich Robin, die Wohnung nicht zu verkaufen, weil sie nicht will, dass Barney sich ändert, da er sonst ein anderer werden würde als der, in den sie sich verliebt hat. Lily sagt den Einsatz für den Captain ab und verbringt nun mehr Zeit mit Marshall.


8. Staffel, Folge 20 - Die Zeitreisenden (The Time Travelers)
Barney versucht Ted davon zu überzeugen, die Veranstaltung „Robots vs. Wrestlers: Legends“ zu besuchen, aber Ted will nicht, da er am nächsten Tag früh aufstehen muss. Während sie diskutieren, tauchen verschiedene zukünftige Versionen von den beiden im MacLaren’s auf, und unterstützen Barneys, bzw. Teds Seite. Währenddessen geschehen im MacLaren’s einige weitere Ereignisse, die teilweise sehr verwunderlich sind. Ted wird letztendlich klar, dass er alleine in der Bar ist und sich das gesamte Geschehen nur vorgestellt hat.
Im Jahr 2030 erzählt Ted seinen Kindern, dass zwischen dieser Nacht in der Bar, und dem Tag an dem er ihre Mutter getroffen hat nur noch 45 Tage liegen.


8. Staffel, Folge 21 - Alle Wege führen nach Rom (Romeward Bound)
Lily bekommt vom Captain das Angebot, für ein Jahr nach Rom, Italien zu gehen. Sie lehnt zuerst ab, da sie Angst hat, Marshall würde das wegen seines guten Jobs nicht wollen. Als sich aber dann herausstellt, dass Marshalls Firma schon seit einiger Zeit keine richtigen Aufträge bekommen hat, ändert sich die Sache. Ted sitzt derweil mit Barney im MacLaren’s und hat sich in die Hochzeitsplanerin von Barney und Robin verschaut. Diese geht mit ihm in einen Yogakurs und hat laut Ted einen klasse Körper. Sie trägt jedoch einen Mantel, weshalb Ted und Barney den Barbesitzer, Carl, bestechen, die Heizung hochzudrehen. Am Ende beschließen Marshall und Lily nach mehrmaligem Hin-und-her, doch nach Italien zu gehen.


8. Staffel, Folge 22 - Bro-Mitzwa (The Bro Mitzvah)
Ted und Marshall planen für Barney einen Junggesellenabschied, während Robin sich mit Barneys Mutter trifft. Robin hat einen fürchterlichen Abend, genauso wie Barney, bei dem alles schiefgeht. Unter anderem gibt es einen schlechten Clown, Quinn wurde als Stripperin engagiert und Barney verliert so viel Geld, dass er Marshall verkaufen muss. Nachdem Robin am Ende beider Treffen enttäuscht erfährt, dass die Stripperin, die Ted und Marshall bestellt haben, Quinn ist, wirft sie ihren Verlobungsring weg und geht. Doch am Ende wird klar, dass die Freunde diesen grausamen Tag, und damit jeden Schritt, geplant haben, um den Junggesellenabschied für Barney unvergesslich zu machen.


8. Staffel, Folge 23 - Alte Sachen (Something Old)
Robin versucht verzweifelt einen Gegenstand im Central Park zu finden, den sie vor einigen Jahren dort vergraben hat. Währenddessen bitten Lily und Marshall Ted um Hilfe beim Packen für Italien und Barney lädt Robins Vater ein, mit ihm Laser Tag zu spielen, damit sie sich besser kennenlernen.


8. Staffel, Folge 24 - Neue Chancen (Something New)
Als die Freunde sich darauf vorbereiten auf Barneys und Robins Hochzeit zu gehen, zeigt Ted Lily die Renovierungen, die er an seinem Haus in Westchester vorgenommen hat. Dabei findet sie heraus, dass er das Haus verkaufen und direkt nach der Hochzeit nach Chicago ziehen will. Währenddessen wird Robins und Barneys Nacht der Entspannung durch ein abscheuliches Paar beinahe ruiniert, und Marshall besucht mit Baby Marvin seine Familie in Minnesota. Dort erfährt er, dass er in Zukunft als Richter arbeiten könnte, allerdings nur wenn er nicht mit Lily nach Rom geht. Am Ende der Folge wird zum ersten Mal das Gesicht der titelgebenden Mutter offenbart, als diese sich ebenfalls auf den Weg zur Hochzeit macht.


9. STAFFEL


9. Staffel, Folge 1 - Inzest (The Locket)
Auf ihrem Weg nach Long Island, zu ihrer Hochzeit, finden Robin und Barney heraus, dass sie möglicherweise den gleichen Cousin haben, und damit blutsverwandt sein könnten. Marshall versucht in der Zeit von Minnesota zur Hochzeit zu kommen und macht sich Sorgen, dass Lily ein von seiner Mutter online veröffentlichtes Bild von ihm und Marvin sieht, welches verrät, dass Marshall Richter werden wird. Lily lernt im Zug auf dem Weg zur Hochzeit Teds zukünftige Frau kennen. Außerdem versucht sie, Ted davon zu überzeugen, Robin loszulassen.


9. Staffel, Folge 2 - Ein netter Kerl (Coming Back)
Als James erzählt, dass er sich scheiden lässt, ist Robin besorgt, wie Barney das aufnehmen wird. Denn James’ Beziehung ist der einzige Grund, dass Barney an die Ehe glaubt. Marshall streitet sich mit einer Dame um das letzte Mietauto, das ihm ermöglicht rechtzeitig zur Hochzeit zu kommen. Ted versucht damit klarzukommen, allein in einem romantischen Hotel zu sein.


9. Staffel, Folge 3 - Das letzte Mal in New York (Last Time in New York)
Lily entdeckt Teds Liste mit Dingen, die er noch in New York machen will, bevor er nach Chicago zieht. Lily versteht, dass er wirklich einen Neuanfang braucht, wenn er schon bereit ist, von einer Stadt, die ihm viel bedeutet, wegzuziehen. Robin und Barney merken, dass sie nicht mehr viel Zeit haben, bis ihre Verwandten kommen. Lily bemerkt, dass Ted Barney meidet. Als Ted mit Barney 30 Jahre alten Whiskey trinken will, konfrontiert Barney Ted damit, dass er ihn händchenhaltend mit Robin im Central Park gesehen hat.


9. Staffel, Folge 4 - Der gebrochene Bro-Code (The Broken Code)
Ted gesteht Barney, dass er immer noch Gefühle für Robin hat, und die beiden geraten in Streit darüber, ob Ted dadurch den Bro-Code gebrochen hat. Marshall soll den Richter geben, muss dazu aber per Videokonferenz zugeschaltet werden, da er immer noch im Auto auf dem Weg zurück nach New York ist. Währenddessen beklagt sich Robin bei Lily darüber, dass ihr Junggesellinnenabschied so schlecht gewesen sei. Lily erwidert, dass es daran läge, dass Robin keine Freundinnen habe, und entschließt sich, dabei zu helfen, welche zu finden, weil sie selbst für ein Jahr nach Italien gehe. Als Robin nach einigen desaströsen Versuchen jedoch tatsächlich eine mögliche Freundin kennenlernt, wird Lily sofort eifersüchtig und sabotiert die neue Freundschaft.


9. Staffel, Folge 5 - Das Pokerspiel (The Poker Game)
Während Barney zwischen die Fronten gerät und zwischen Robin und seiner Familie vermitteln muss, sind sich Ted und Marshall uneins darüber, ob Ted Lily und Marshall ein Hochzeitsgeschenk gegeben hat und ob dieses mit einem Dankesschreiben beantwortet wurde.


9. Staffel, Folge 6 - Die Wahl war beschissen (Knight Vision)
Ted versucht ein Date für das Hochzeitswochenende zu finden. Barney und Robin müssen sich derweil für ihre Lügen bezüglich ihrer Beziehungsgeschichte vor dem Pfarrer verantworten. Dieser droht, die Trauung platzen zu lassen. Unterdessen probt Marshall seine Beichte bei Lily, in der er ihr seine Entscheidung, Richter zu werden, erklären will.


9. Staffel, Folge 7 - Ohne Fragen zu stellen (No Questions Asked)
Marshalls Begleiterin Daphne hat zugegeben, Lily per SMS mitgeteilt zu haben, dass Marshall die Stelle als Richter angenommen hat. Glücklicherweise hat Lily die SMS nicht gleich erhalten, sondern ruft Marshall stattdessen an, um sich über ihr Zimmer zu beschweren, in dem es angeblich spukt. Marshall beauftragt gleichzeitig Ted, Barney und Robin, in Lilys Zimmer einzubrechen und die besagte SMS auf ihrem Handy zu löschen. Er muss diese Bitte nicht begründen, weil ihm jeder seiner Freunde ein „no questions asked“ („ohne Fragen zu stellen“) aus früheren Situationen schuldet. Die drei scheitern mit ihren Versuchen, das Handy zu finden, bis schließlich Ted Lily direkt anweist, ohne Rückfragen ihr Handy zu zerstören, da sie ihm ebenfalls ein „no questions asked“ schuldet.
Zum Schluss wird aufgedeckt, dass Lily Marshall kein einziges „no questions asked“ schuldet, da sie die Liebe seines Lebens ist, immer Rückfragen stellen darf und er ihr nichts verheimlicht. Folgerichtig erzählt er ihr nun, dass er die Stelle als Richter angenommen hat, woraufhin Lily empört reagiert.


9. Staffel, Folge 8 - Der Leuchtturm (The Lighthouse)
Der Zwist zwischen Robin und Loretta erfährt eine überraschende Wende, nachdem neue Details über Robins Mutter bekannt werden. Ted nimmt auf Lilys Anraten sein Date Cassie mit auf den nahen Leuchtturm, auf dem er zwei Jahre später der „Mutter“ einen Heiratsantrag machen wird.


9. Staffel, Folge 9 - Platonisch (Platonish)
In einer Rückblende erfährt der Zuschauer, dass Barney „die Mutter“ schon 2012 kennengelernt hat. Sie war es, die ihn dazu brachte, Robin den Heiratsantrag zu machen.


9. Staffel, Folge 10 - Wieder vereint (Mom and Dad)
Barney versucht seinen Vater Jerome wieder mit seiner Mutter zusammenzubringen. James verfolgt allerdings das gleiche Ziel für seinen Vater.


9. Staffel, Folge 11 - Reim dich oder ich fress dich (Bedtime Stories)
Marshall nimmt mit Sohn Marvin den Bus für das letzte Stück von New York nach Farhampton. Alles, was er sagt, ist in Reimform, da dies (wie er ebenfalls in Reimform erzählt) Marvin beruhigt. Da er Marvins Babybücher im Auto vergessen hat, erzählt er gereimte Geschichten von Ted, Robin und Barney.


9. Staffel, Folge 12 - Das Probedinner (The Rehearsal Dinner)
Barney gibt vor zu glauben, dass Robin eine Überraschung für das Probeessen plane. Er lässt sie glauben, er nehme an, dass Robin das Probeessen in einer Laser-Tag-Halle abhalten würde. Robin versucht verzweifelt, ihn vom Gegenteil zu überzeugen. In Wirklichkeit plant Barney jedoch eine Überraschung für Robin. Er lockt sie in eine Laser-Tag-Halle, die sich schließlich als Eissporthalle entpuppt, wo Barney einen kanadischen Abend für Robin organisiert hat.


9. Staffel, Folge 13 - Bassist gesucht (Bass Player Wanted)
Die Freunde werden auf der Hochzeit mit einem Musiker der Hochzeitsband konfrontiert, der absichtlich Streitigkeiten zwischen ihnen hervorruft. Marshall schafft es endlich zum Farhampton Inn, nachdem er das letzte Stück der Strecke per Anhalter bei Teds zukünftiger Frau mitgefahren ist.


9. Staffel, Folge 14 - Klapsgiving 3 (Slapsgiving #3: Slappointment in Slapmara)
Eine weitere Ohrfeige steht bevor. Allerdings erzählt Marshall vorher sehr ausführlich, wie er sich für diesen besonders starken Klaps vorbereitet hat, um ihn so schmerzhaft wie von Menschenhand möglich zu vollziehen. Er erzählt Barney, dass er extra ein Jahr in China verbracht habe, um von dortigen Meistern (dargestellt von Robin, Lily und Ted) Schnelligkeit, Stärke und Präzision zu lernen. Nach der Ohrfeige wird Marshalls Ohrfeigen-Lied (bekannt aus der Folge Klapsgiving) von Boyz II Men interpretiert.


9. Staffel, Folge 15 - Nichts als die Wahrheit (Unpause)
Barney ist am Abend vor der Hochzeit so betrunken, dass er nicht mehr lügen kann. Ted und Robin nutzen dies schamlos aus und decken Geheimnisse auf, die Barney seit Jahren im Verborgenen hielt. Zeitgleich versucht Marshall mit allen Mitteln dem Streit mit Lily aus dem Weg zu gehen, weil er die Stelle als Richter in New York angenommen hat ohne Lily zu fragen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Lily zunächst viel lieber Sex mit ihrem Ehemann haben möchte. Nachdem Lily schon eingeschlafen ist, tritt Marshall aus Versehen auf ein sprechendes Stofftier, sodass Lily aufwacht und nach kurzem Streit das Hotel verlässt.


9. Staffel, Folge 16 - Wie eure Mutter mich traf (How Your Mother Met Me)
An ihrem 21. Geburtstag, dem Tag der Verlobung von Marshall und Lily, erfährt die Mutter, dass ihr damaliger Freund Max gestorben ist. Zwei Jahre später am St. Patrick’s Day ermutigt sie ihre Mitbewohnerin, wieder auszugehen. Sie besucht dieselbe Bar wie Barney und Ted, und vergisst dort ihren gelben Regenschirm, welchen Ted anschließend mitnimmt. Im Herbst 2009 beginnt sie ein Wirtschaftsstudium. Sie begegnet Ted, der seinen ersten Tag als Architekturprofessor hat, und versehentlich in den falschen Hörsaal gegangen ist. Sie freundet sich mit ihrer, noch wohnungssuchenden, Kommilitonin Cindy an, und bietet ihr an, bei ihr einzuziehen. Cindy trifft sich wenig später mit Ted. Als Ted deshalb in deren Wohnung ist, vergisst er den gelben Regenschirm. Cindy und Ted machen Schluss, da die Dinge, die Ted in ihrem Zimmer sieht und ihm gefallen, tatsächlich alle der Mutter gehören. Nach einem Auftritt ihrer Band begegnet sie Louis, mit dem sie trotz anfänglicher Zweifel aufgrund des noch nicht überwundenen Verlustes von Max eine Beziehung beginnt. Am Tag vor der Hochzeit von Barney und Robin, macht ihr Louis einen Heiratsantrag, den sie aber ablehnt. Zuvor wird ihr allerdings bei einem „Gespräch“ mit dem verstorbenen Max klar, dass für sie es an der Zeit ist, weiterzuziehen. Sie nimmt sich ein Zimmer im Farhampton Inn und spielt auf ihrem Balkon La vie en rose, was Ted hört. Er will Barney davon erzählen, aber der ist plötzlich verschwunden.


9. Staffel, Folge 17 - (Sunrise)
Nach der nächtlichen Suche nach dem betrunkenen Barney gesteht Ted Robin, dass er sie immer noch liebt. Dabei stellt sich heraus, dass er in den vergangenen Wochen Kontakt mit vielen seiner Exfreundinnen gehabt hat, um Robins Amulett wiederzubeschaffen. Marshall führt den Streit mit erdachten Versionen von Lily weiter. Währenddessen findet Barney seine potenziellen Nachfolger, denen er zum Abschied das Playbook überlässt, welches er aus dem Gedächtnis auf einen Stapel Servietten geschrieben hat. Lily kehrt zurück zu Marshall und verkündet, dass sie zusammen in New York bleiben werden.


9. Staffel, Folge 18 - (Rally)
Die Freunde versuchen den völlig verkaterten Barney rechtzeitig zur Hochzeit wieder auf die Beine zu bringen. Dies stellt sich als schwierig heraus, da Barney selbst zwar ein Rezept für einen wundersam wirkenden Trank kennt, jedoch eine geheime Zutat nicht mitteilen wollte. Die Freunde versuchen Barney so lange wach zu bekommen, dass er die Zutat verraten kann. Es stellt sich heraus, dass es nicht der Trank, sondern Barneys Aufmunterung gewesen ist, die die Freunde jeweils an die Wirkung des Trankes glauben ließ. Barney verpasst also das Fotoshooting seiner eigenen Hochzeit, worüber Robins Vater sehr aufgebracht ist. Marshall, Lily, Robin und Ted schwören, sich niemals mehr so schwer zu betrinken, wie Barney es am Vorabend tat. Allerdings wird im Vorgriff geschildert, dass Marshall, Lily und Robin sowie die Mutter den Schwur brechen.


9. Staffel, Folge 19 - (Vesuvius)
Lily ist verärgert, dass Robin angesichts ihrer bevorstehenden Hochzeit einen kühlen Kopf bewahrt, während Ted und Barney versuchen, den richtigen Anzug für Barney zu finden. Robin, Marshall und Lily schauen sich die Fortsetzung zu The Wedding Bride an, dessen Drehbuch ebenfalls von Stellas Ehemann geschrieben wurde. Lily und Robin geraten in einen Streit, woraufhin Lily sagt, dass sie vorhabe, ihr Brautkleid zur Hochzeit zu tragen. Weder Robin noch Barney scheinen hierüber verärgert, was Lily verwundert. Lily verplappert sich, dass Ted am Tag nach der Hochzeit nach Chicago ziehen wird, jedoch wissen von der Gang bereits alle, dass Ted umziehen wird. Die Gang versöhnt sich und schaut sich gemeinsam den Film an, obwohl alle geschworen haben, sich ihn nie anzusehen, da Ted im Film parodiert wird. Am Ende der Episode taucht überraschend Robins Mutter auf, welche trotz Flugangst von Kanada zu Robins Hochzeit geflogen ist.


9. Staffel, Folge 20 - (Daisy)
Marshall ist verärgert, als er erfährt, dass Lily, als sie bei ihrem Streit das Zimmer verlassen hat, zum Captain gefahren ist. Die Herren fahren daher zum Captain, der ein Haus nahe des Farhampton Inn hat, um dies zu klären. Währenddessen macht Robin einiges durch, nachdem ihre Mutter ihr erzählt, dass Robins Vater vor seiner Hochzeit wohl sehr ähnlich wie Barney war. Bevor Marshall mit dem Captain einen Schwertkampf anfängt, glaubt Ted herausgefunden zu haben, was Lily beim Captain getan hat: sie raucht immer, wenn Marshall längere Zeit weg ist, und wollte eine letzte Zigarette genießen. Wie sich allerdings herausstellt, ist Lily ein zweites Mal schwanger. In einem Zeitsprung ein Jahr in die Zukunft sieht man die Familie in Rom; das Kind ist ein Mädchen namens Daisy, benannt nach dem Gänseblümchen, in dessen Topf Ted beim Captain den Schwangerschaftstest gefunden hat, den Lily zum Zeitpunkt der Hochzeit von Barney und Robin noch verstecken wollte.


9. Staffel, Folge 21 - (Gary Blauman)
Während ihres ersten Dates erzählt Ted der Mutter, wie er und seine Freunde auf Barneys und Robins Hochzeit darüber gestritten haben, ob Gary Blauman zur Hochzeit bleiben darf oder nicht. In der letzten Einstellung sieht man den ersten Kuss mit der Mutter.


9. Staffel, Folge 22 - (The End of the Aisle)
Nur eine halbe Stunde, bevor es so weit ist, haben sowohl Barney als auch Robin Panikattacken über ihre kommende Hochzeit. Inzwischen schreiben Marshall und Lily ihre alten Hochzeitsgelübde um. Im Zeitraffer wird die komplette Trauung von Robin und Barney gezeigt, die laut Ted legendär war.


9. Staffel, Folge 23 - (Last Forever (1))



9. Staffel, Folge 24 - (Last Forever (2))
Design & Bild
free counters
Gratis bloggen bei
myblog.de